DIE ZEIT

Architektin Gesine Weinmillers Traumstadt ist Basel

    Hamburg (ots) - Die Architektin Gesine Weinmiller bekennt sich zu Basel als ihrer Traumstadt. In der neuesten Ausgabe des Magazins DIE ZEIT Geschichte zum Thema "Triumph der Stadt" sagt Weinmiller: "Der wahre Grund für meine Zuneigung ist an den kurzen Zeitraum der Kunstmesse Art Basel gebunden." Hier erlebe sie immer "in einem schwerelosen Zustand eine weltoffene Stadt mit einer Mischung von wachen, interessanten, kunstsinnigen Menschen, gutem Essen und der Kunst. Weinmiller, die unter anderem den privaten Wohnsitz des Bundeskanzlers in Berlin entwarf: "Mehr braucht es nicht, um eine Traumstadt zu sein".

    Den kompletten Beitrag der ZEIT Geschichte Nr. 3 vom 29. September 2005 senden wir Ihnen gerne zu.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Elke Bunse, DIE ZEIT Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Tel.: 040/3280-217, Fax: 040/3280-558, E-Mail: bunse@zeit.de)

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: