Das könnte Sie auch interessieren:

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Nichia Corporation

30.10.2018 – 09:30

Nichia Corporation

Endgültiger Sieg von Nichia gegen Everlight-Tochter WOFI in einem Patentverletzungsverfahren in Deutschland betreffend Nichia's YAG-Patent

München (ots)

Am 1. Oktober 2018, nur wenige Wochen vor der für den 18. Oktober 2018 terminierten mündlichen Verhandlung in Deutschland vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf (Aktenzeichen I-2 U 33/17), hat WOFI Leuchten Wortmann & Filz GmbH ("WOFI") seine Berufung gegen das Urteil des Landgerichts Düsseldorf betreffend das YAG-Patent EP 936 682 (DE 697 02 929) der Nichia Corporation ("Nichia") vollumfänglich zurückgenommen. Das Urteil des Landgerichts ist damit rechtskräftig. WOFI, ein Hersteller von Wohnraumleuchten, ist ein deutsches Tochterunternehmer des taiwanesischen LED-Herstellers Everlight Electronics Co., Ltd..

Mit dem nun rechtskräftigen Urteil vom 4. Juli 2017 (Aktenzeichen 4b O 132/16) hatte das Landgericht Düsseldorf die Verletzung von Nichia's YAG-Patent durch WOFI mit Hinblick auf zwölf weiße LED-Produkte von WOFI festgestellt; dies sind die Produkte Orbit / Serie 946 - Art. Nr. 4946.04.01.0000, Mercur / Serie 313 - Art. Nr. 4313.01.01.0000, Laurids / Serie 889 - Art. Nr. 4889.01.64.0000, Avignon / Serie 275 - Art. Nr. 4275.01.64.0000, Vannes / Serie 625 - Art. Nr. 8625.01.01.0000, Reims / Serie 272 - Art. Nr. 9272.09.01.0000, Luz / Serie 682 - Art. Nr. 8682.01.01.0000, Louvre / Serie 825 - Art. Nr. 8825.01.54.0000, Style / Serie 922 - Art. Nr. 6922.03.01.0000, Antibes / Serie 792 - Art. Nr. 7792.06.01.0000, Benett / Serie 557 - Art. Nr. 9557.08.01.0000 und Napa / Serie 666 - Art. Nr. 9666.04.64.0000.

Nichia legt größten Wert auf die Sicherung ihrer Patente und anderen gewerblichen Schutzrechte und geht konsequent und weltweit gegen Schutzrechtsverletzungen vor.

Die verletzenden WOFI-Produkte:

Orbit / Serie 946 
Art. No. 4946.04.01.0000 
Mercur / Serie 313 
Art. No. 4313.01.01.0000 
Laurids / Serie 889 
Art. No. 4889.01.64.0000

Avignon / Serie 275 
Art. No. 4275.01.64.0000 
Vannes / Serie 625 
Art. No. 8625.01.01.0000 
Reims / Serie 272 
Art. No. 9272.09.01.0000

Luz / Serie 682 
Art. No. 8682.01.01.0000 
Louvre / Serie 825 
Art. No. 8825.01.54.0000 
Style / Serie 922 
Art. No. 6922.03.01.0000

Antibes / Serie 792 
Art. No. 7792.06.01.0000 
Benett / Serie 557 
Art. No. 9557.08.01.0000 
Napa / Serie 666 
Art. No. 9666.04.64.0000 

Pressekontakt:

Public Relations, Nichia Corporation
Tel:+81-884-22-2311
Fax:+81-884-23-7717

Original-Content von: Nichia Corporation, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Nichia Corporation
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung