IDG Computerwoche

Countdown für die Erhebung zur COMPUTERWOCHE-Gehaltsstudie

    München (ots) - Die Erhebung läuft nur noch bis zum 31. Juli / Teilnehmen können IT-Beschäftigte und Arbeitgeber / Fragebögen unter www.computerwoche.de/verguetungsstudie / Die Ergebnisse werden auf der Systems Ende Oktober vorgestellt

    München, 19. Juli 2006 - Noch bis zum 31. Juli können Arbeitgeber und Mitarbeiter aus der IT-Branche und Computerfachleute aus Anwenderunternehmen an der Vergütungsstudie "Spezialisten und Führungskräfte in IT-Funktionen" der IT-Wochenzeitung COMPUTERWOCHE teilnehmen. Die bereits zum achten Mal stattfindende Studie bietet so eine verlässliche und aktuelle Datenbasis für fast alle Positionen in der IT-Wirtschaft. Jeder IT-Mitarbeiter und Arbeitgeber, der an der Umfrage teilnimmt, kann so ein möglichst repräsentatives Bild der Vergütungsstruktur in der IT erhalten.

    Die COMPUTERWOCHE-Gehaltstudie gibt Auskunft über Grundvergütung, Gesamtbezüge, Boni, Nebenleistungen und Rahmenbedingungen aller relevanten Funktionen in der IT-Wirtschaft. Über das Vergütungsportal http://www.computerwoche.de/gehalt (für IT-Mitarbeiter) und http://www.computerwoche.de/verguetungsstudie (für Unternehmen) lassen sich via Online-Fragebogen alle relevanten Gehaltsdaten anonymisiert und verschlüsselt eingeben. Ausgewertet werden unter anderem Funktionen wie IT-Gesamtleitung, IT-Projektleitung, IT-Beratung, SAP-Beratung, SAP-Entwicklung, Softwareentwicklung, Organisationsprogrammierung, Methodenplanung/Tools, IT-Sicherheit, System- und Netzdministration, Datenbank-Administration, Anwender Support, DV-Schulung, Web-Entwicklung und Webdesign. Daneben werden aber auch übergreifende Funktionen wie Vertriebsleitung, Außendienst und Key Account Management in die Studie aufgenommen. Die Erhebung wird in diesem Jahr erstmals in Kooperation mit den Vergütungsberatungen Personalmarkt aus Hamburg und Baumgartner & Partner umgesetzt.

    Teilnehmende Unternehmen können die Studie zu einem Vorzugspreis von 150 Euro (statt 500 Euro) erwerben. Darüber hinaus erhalten sie einen grafischen Vergleich ihres eigenen Vergütungsniveaus zu dem des Marktes. Arbeitnehmer erfahren unmittelbar nach Eingabe ihrer Daten, wie sie beim Gehalt gegenüber Kollegen mit ähnlicher Jobbeschreibung und vergleichbarer Qualifikation abschneiden.

    Für Rückfragen: Hans Königes, Redaktion COMPUTERWOCHE, Tel. 089/360 86-261, Fax 089/360 86-109

Original-Content von: IDG Computerwoche, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IDG Computerwoche

Das könnte Sie auch interessieren: