Alle Storys
Folgen
Keine Story von Egmont Ehapa Media GmbH mehr verpassen.

Egmont Ehapa Media GmbH

Mit Berliner Charme und Schnauze(r): Martin „Gotti“ Gottschild übersetzt Asterix in „Schwabylon Berlin“

Mit Berliner Charme und Schnauze(r): Martin „Gotti“ Gottschild übersetzt Asterix in „Schwabylon Berlin“
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Mit Berliner Charme und Schnauze(r):

Martin „Gotti“ Gottschild übersetzt Asterix in „Schwabylon Berlin“

„Wia befindn uns im Jahre fuffzich voa Kris Kross. Janz Galljen is vonne Röma besetzt… Janz Galljen? Hättste jerne.“ Endlich - nach fast zwanzig Jahren berlinert Asterix wieder! In „Schwabylon Berlin“ sprechen die berühmten unbeugsamen Gallier dank Autor und Comedian Martin „Gotti“ Gottschild wieder die Sprache der Hauptstadt!

Im 84. Band der Mundart-Reihe hat sich Gotti des letzten Meisterwerks von Asterix-Vater Albert Uderzo („Gallien in Gefahr“) angenommen und den gallischen Bewohnern die berühmt-berüchtigte Berliner Schnauze verpasst. Asterix und seine Freunde wissen hier nicht nur waschechte Berliner zu begeistern, sondern sorgen auch bei Zugezogenen für jede Menge Vergnügen. Von Schwaben, Babyloniern, Bayern, Sachsen und anderen Touristen – für jeden ist etwas dabei. So lernt sich der Dialekt der Hauptstadt wie von selbst.

Der aus Funk und Fernsehen bekannte Dialektübersetzer Martin „Gotti“ Gottschild ist Autor und Schauspieler aus Berlin. Als Teil des Comedy-Duos „Tiere streicheln Menschen“ ist er gemeinsam mit seinem Kollegen Sven van Thom wöchentlich mit ihrer Action-Lesung auf dem Sender RadioEins zu hören. Zudem ist Gotti der Vater und die Stimme vom „Sandmann für Erwachsene“ (RBB) und war bereits für den Deutschen Radiopreis in der Kategorie beste Comedy nominiert.

„Asterix-Mundart Berlinerisch III: Schwabylon Berlin“ (Egmont Comic Collection, €14,00, ISBN: 978-3-7704-0102-4) erscheint am 5. Mai im Handel und unter www.egmont-shop.de.

Übrigens: Am 21. Oktober 2021 erscheint mit „Asterix und der Greif“ das 39. Abenteuer von Asterix und seinen Freunden – jetzt vormerken!

Für Interviewanfragen und Fragen sowie Rezensions- und Verlosungsexemplare von „Schwabylon Berlin“ wenden Sie sich bitte an den Pressekontakt.

Pressekontakt:

Karoline Westermeyer Benz
Egmont Verlagsgesellschaften mbH
Fon +49 (0)30/ 24 00 8 139
E-Mail k.westermeyerbenz@egmont.de

Geschäftsführer: Per Gustav Kjellander | Handelsregister: HRB 181873 AG Berlin-Charlottenburg | Sitz der Gesellschaft: Berlin

Weitere Storys: Egmont Ehapa Media GmbH
Weitere Storys: Egmont Ehapa Media GmbH