ZDF

Schwimm-EM 2006: ZDF berichtet an vier Wettkampftagen live

    Mainz (ots) - Vom 26. Juli bis 6. August 2006 ermitteln die Schwimmer und Wasserspringer in Budapest ihre kontinentalen Meister. Das ZDF berichtet an vier Wettkampftagen – Montag, 31. Juli, Mittwoch, 2. August, Freitag, 4. August, und Sonntag, 6. August 2006 – live von der Schwimm-Europameisterschaft in Ungarns Hauptstadt. ZDF-Reporter am Beckenrand ist Thomas Wark, und auch bei Moderation und Analyse können sich die Zuschauer auf ausgewiesene Kompetenz freuen: Die sechsfache Schwimm-Olympiasiegerin Kristin Otto führt durch die Sendungen, zudem steht der ehemalige Welt- und Europameister Christian Keller an der Seite von Thomas Wark als ZDF-Experte zur Verfügung.

Das ZDF berichtet – wie bei Sportgroßveranstaltungen üblich – im Wechsel mit der ARD von der EM und wird dabei das Weltsignal des ungarischen Hostbroadcasters Magyar TV (MTV) mit eigenen Kameras ergänzen, um ein besonderes Augenmerk auf die deutschen Athleten richten zu können. Der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) tritt in Budapest mit einem zahlenmäßig kleinen Team an: Angeführt von dem Shooting-Star und fünffachen Deutschen Meister Helge Meeuw aus Wiesbaden stehen nur zwölf Männer und dreizehn Frauen auf den Startlisten für die Beckenwettbewerbe.

Das Wettkampfgeschehen wird den ZDF-Zuschauern mittels virtueller Grafiken und 3D-Animationen besonders eindrucksvoll vermittelt: Einfärbung der Favoritenbahnen beziehungsweise der Bahnen der deutschen Starter ermöglichen eine schnelle Orientierung, eingeblendete Linien, die den Welt- oder Europarekord markieren und sich vor- oder gegebenenfalls hinter dem führenden Schwimmer bewegen, verdeutlichen auf einen Blick, ob eine neue Bestmarke zu erwarten ist.

ZDF-Sendezeiten Schwimm-EM 2006:

Montag, 31. Juli 2006, 18.00 bis 19.00 Uhr: Finale: 4 x 100 Meter Freistilstaffeln Frauen und Männer; 400 Meter Lagen Frauen, u.a.

Mittwoch, 2. August 2006, 18.00 bis 18.50 Uhr: Finale: 200 Meter Freistil Männer; 100 Meter Brust Frauen; 100 Meter Freistil Frauen; 200 Meter Lagen Männer, u.a.

Freitag, 4. August 2006, 17.15 bis 18.05 Uhr: Finale: 200 Meter Brust Frauen; 100 Meter Freistil Männer; 100 Meter Schmetterling Frauen, u.a.

Sonntag, 6. August 2006, 17.10 bis 18.00 Uhr: ZDF SPORTreportage mit Rudi Cerne, u.a. Schwimm-EM aus Budapest: Finale: 50 Meter Freistil Frauen und Männer; 50 Meter Brust Frauen; 200 Meter Schmetterling Frauen

18.00 bis 18.30 Uhr: Finale: 400 Meter Lagen Männer; 4 x 100 Meter Lagenstaffeln Frauen und Männer

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/em

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: