ZDF

Drehbeginn für dritte Staffel der ZDF-Serie "Der Fürst und das Mädchen"

    Mainz (ots) - Die moderne Adelsserie "Der Fürst und das Mädchen" mit Weltstar Maximilian Schell und Rike Schmid in den Hauptrollen geht in die dritte Staffel. In Hamburg beginnen heute, Dienstag, 25. Juli 2006, vor der romantischen Kulisse des Wasserschlosses in Glücksburg die Dreharbeiten für zwölf weitere Folgen der erfolgreichen ZDF-Serie, die der Regisseur Axel de Roche nach den Drehbüchern von Erfolgsautor Michael Baier inszeniert.

Liebe und Intrigen sind auch in der dritten Staffel die treibenden Kräfte rund um die Adelsdynastie des Fürsten Friedrich von Thorwald (Maximilian Schell). Ulrich Gesswein (Roland Koch), der Geschäftsführer der Thorwald-Holding, will Jennifer Annast (Melika Foroutan) heiraten. Doch Jennifer wird von ihrer Vergangenheit eingeholt. Sie hatte als Callgirl auch Industriespionage betrieben und wird nun von ihrem ehemaligen "Geschäftspartner" erpresst.

Ein zweites Drama bahnt sich an, als Benjamin (Wanja Mues) seinem Onkel, dem Fürsten gesteht, dass er dessen junge Frau Ursula (Rike Schmid) seit ihrer ersten Begegnung liebt. Der Fürst ist außer sich und wirft Benjamin aus dem Schloss. Als bald darauf die Pferdeställe brennen, kann Benjamin gerade noch gerettet werden. War es ein Unfall oder ein Selbstmordversuch? Die Diagnose im Krankenhaus ist niederschmetternd: Benjamin ist querschnittsgelähmt.

Ausgerechnet in dem Moment, in dem die Thorwald-Holding aufgrund von Börsenspekulationen in Hongkong in finanzielle Schwierigkeiten gerät, wird Gesswein wegen Mordverdachts verhaftet. Er soll Jennifers Erpresser erschossen haben. Beate (Daniela Ziegler), die Schwester des Fürsten, hat der Kripo den entscheidenden Hinweis gegeben. Sie hofft darauf, ihren Bruder doch noch entmachten zu können.

In weiteren Rollen der hochkarätig besetzten Serie sind unter anderen Hans Peter Korff, Andrea Jonasson, Miguel Herz-Kestranek, Tessa Mittelstaedt und Florian Fitz zu sehen.

Produziert wird "Der Fürst und das Mädchen" von der ndF: neue deutsche Filmgesellschaft mbH, München. Die Redaktion im ZDF hat Matthias Pfeifer. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: