ZDF

Der ZDFinfokanal im April 2006

Der ZDFinfokanal bietet im April eine neue Folge aus der Reihe "die aufbrecher" und einen Rückblick auf die Berlinale 2006. Außerdem im Programm: ein Bericht über Ärzte im Dauerstress, Hintergründe zum Streit um die Mohammed-Karikaturen und ein Porträt der Enkelin von Hermann Hesse. In der Reihe "Berufe aus Leidenschaft" wird eine Friseurmeisterin vorgestellt, der ZDFinfokanal begleitet die Opersängerin Nataliya Kovalova und präsentiert "3 Minuten"- Kurzporträts von Menschen in ihrem Alltag.

"die aufbrecher: Vom Hirten zum Rancher": Auch in den Gottesdiensten von Pfarrer Klaus Douglass waren anfangs die Bänke leer, das Durchschnittsalter der Besucher lag bei über 60. Um die Kirche und das Gemeindeleben attraktiver zu machen, reiste der Pfarrer nach Amerika und holte sich dort Anregungen, wo der Kirchgang traditionell auch Unterhaltung ist. Seine Gottesdienste "GoSpecial" locken nun bis zu 900 Besucher an, Durchschnittsalter: 30 Jahre. Rockbands spielen Kirchenmusik, professionell elektronisch verstärkt. Ein Porträt des außergewöhnlichen Pfarrers ab Samstag, 1. April, 8.15 und 20.15 Uhr.

"Berlinale & Co": Der ZDFinfokanal präsentiert einen Rückblick auf die Highlights der Berlinale. Stars & Sternchen, glamourös und elegant, Nominierte und Preisträger wie die Schauspieler Jürgen Vogel und Moritz Bleibtreu. George Clooney stellte seinen neuen Film vor, in dem er die Hauptrolle spielt und auch selbst Regie führte. Ab Samstag 1. April, 8.45 und 20.45 Uhr.

"Ärzte im Dauerstress": 24-Stunden-Dienste und mehr leisten deutsche Ärzte ab. Wer kann, wandert aus oder sucht sich einen ruhigeren Job. Vor dem Hintergrund der Ärztestreiks zeigt dieser Film ab Samstag, 1. April, 9.30 und 21.30 Uhr, den Bereitschaftsdienst eines Neurochirurgen an der Charité Berlin. Zwei Kamerateams begleiteten ihn in bei Notoperationen, Routinetätigkeiten und auch in seinen "Pausen", die er im OP oder am Cola-Automaten verbringt. Ein Film über die Verantwortung von Ärzten und die Risiken solcher "Mammut-Dienste".

"Gottesbilder – Eine Frage von Recht und Respekt": Der Streit um die Mohammed-Karikaturen eskalierte in der islamischen Welt zu gewalttätigen Protesten. Im Westen stößt die Empörung über die Karikaturen weitgehend auf Unverständnis. Längst vergessen, dass auch in Deutschland Gotteslästerung bis in die 60er Jahre eine Straftat war. Wo ist die Grenze zwischen Gotteslästerung und Kunst? Ab Samstag, 8. April, 8.15 und 20.15 Uhr.

"Porträt: Eva Hesse": Eva Hesse, Enkelin von Hermann Hesse, lebt in der Toskana. Sie malt Aquarellbilder, schreibt Gedichte und ist ihrem Großvater sehr verbunden. In der Altstadt von Massa Marittima hat sie eine kleine Galerie eröffnet und darin eine Lese-Ecke eingerichtet. Hier liegen in italienischer und in deutscher Sprache alle Bücher des Literaten aus und bieten Gelegenheit zum ruhigen Verweilen. Ab Samstag, 8.4., um 8.45 und 20.45 Uhr, berichtet die Enkelin Hesses über ihre Familie und ihr Leben.

"Friseurin aus Leidenschaft": Seit 30 Jahren ist Rosel Faulhaber die gute Seele im Friseursalon ihres Ehemannes. Mit 46 legte sie die Prüfung zur Friseurmeisterin ab. An den Ruhestand mag die 56-Jährige noch lange nicht denken. Ab Samstag, 15. April, 8.15 und 20.15 Uhr, präsentiert der ZDFinfokanal eine neue Folge der Reihe "Berufe aus Leidenschaft".

"Brillanz in höchsten Tönen – Nataliya Kovalova": In den letzten Jahren ist Nataliya Kovalova zum umjubelten Star der internationalen Opernszene aufgestiegen. Der ZDFinfokanal blickt ab Samstag, 22. April, 8.45 und 20.45 Uhr, einen Tag lang hinter die Kulissen der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf und begleitetet die Ausnahme- Sängerin zur Probe.

Sieben Folgen "3 Minuten": Kann man in wenigen Minuten einen Menschen und seinen Lebensraum kennen lernen? Man kann! Ab 3. April, täglich um 19.25 Uhr, im ZDFinfokanal. Moderator Oliver Preusche begegnet einem Mönch, einem Zeitungsverkäufer, einer Waffelverkäuferin, einem Obdachlosen, einem Hilfspolizisten. Die Menschen, die hier vorgestellt werden, brechen keine Rekorde, sind keine Skandalfiguren. Die Porträtreihe will Menschen zeigen, die leidenschaftlich leben.

Der ZDFinfokanal ist Teil des digitalen Bouquets ZDFvision, das über Satellit ausgestrahlt und im Kabel bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist wird. Im terrestrischen Digitalangebot ZDFmobil ist der ZDFinfokanal zwischen 6 Uhr und 18.30 Uhr bzw. an Wochenenden bis 17.30 Uhr empfangbar. Voraussetzung für den Empfang von digitalem Fernsehen ist eine Set-Top-Box. Weitere Informationen unter www.zdfinfokanal.de.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: