ZDF

Karfreitag mit Margot Käßmann und Anna Netrebko
Christliches Osterprogramm im ZDF

Mainz (ots) - Mit einem katholischen Gottesdienst aus der Pfarrei St. Maria Magdalena in Bochum eröffnet das ZDF an Palmsonntag, 17. April 2011, 9.30 Uhr, sein Programm zur "Heiligen Woche", in der die christlichen Kirchen Tod und Auferstehung Jesu Christi feiern. An den Einzug Jesu in Jerusalem erinnert die Prozession der Gemeinde, die sich zur Palmsegnung vor der Kirche versammelt hat.

Einen besonderen religiösen Programmakzent setzt das ZDF an Karfreitag, 22. April 2011. Um 18.00 Uhr begleitet die Feiertagsreihe "Margot Käßmann - mitten im Leben" eine Familie in die Frühchenstation der Berliner Charité. Ines Linck und ihr Mann Thomas sind hier vor sieben Jahren Eltern von Drillingen geworden. Zwei der Frühgeborenen starben, Max überlebte. Margot Käßmann spricht mit den Eltern über Angst und Hoffnung, über den Tod und wie sie aus der dramatischen Situation den Weg zu einem neuen Leben fanden. Der Film von Charlotte Magin stellt damit eine moderne Reflexion des zentralen christlichen Themas von Karfreitag und Ostern dar: durch den Tod hindurch zu neuem Leben.

Direkt im Anschluss, um 18.15 Uhr, erklingt in der Dresdner Frauenkirche Passionsmusik mit Anna Netrebko. Gemeinsam mit der italienischen Mezzosopranistin Marianna Pizzolato und begleitet von der Staatskapelle Dresden unter der Leitung von Bertrand de Billy singt die russische Starsopranistin das "Stabat Mater" von Giovanni Battista Pergolesi. Die eindringliche und sehr emotionale Musik ist die Vertonung eines Gebetes, in dem das Leid der Gottesmutter angesichts ihres gekreuzigten Sohnes nachempfunden wird.

Das christliche Programm am Ostersonntag, 24. April 2011, wird eröffnet mit der Sendung "sonntags - TV fürs Leben" um 9.02 Uhr. Schwerpunktthema des Magazins wird die Krise in der katholischen Kirche sein. Um 9.30 Uhr überträgt das ZDF einen evangelischen Ostergottesdienst aus der Johanneskirche in Bingen. Die Feier wird mit gestaltet von Eltern, die ein Kind verloren haben. Sie berichten, wie ihnen schrittweise die Wende zum Leben gelang und wie die Botschaft von der Auferstehung sie dabei tröstete.

Um 16.15 Uhr zeigt das ZDF den Film "Mythos Konklave - Machtkampf im Vatikan". Anhand des geheimen Tagebuchs eines Kardinals, das verbotenerweise an die Öffentlichkeit gelangte, rekonstruieren Andrea Oster und Volker Schmidt-Sondermann den Verlauf der letzten Papstwahl. Die Autoren sprechen mit Kardinälen und Journalisten über das Konklave und welche Gruppierungen Einfluss auf die Wahl Kardinal Ratzingers zum Nachfolger Johannes Paul II. genommen haben. In aufwändigen Reenactment-Szenen werden die Abläufe einer Papstwahl rekonstruiert. Der Film geht auch der Frage nach, wohin die katholische Kirche im dritten Jahrtausend steuert.

Welche Vorstellungen die alten Ägypter von Jenseits und Ewigkeit hatten, zeigt um 19.30 Uhr die "Terra X"- Dokumentation "Ägypten - Das Geheimnis des ewigen Lebens".

Eine Lange Nacht beschäftigt sich von 0.55 Uhr bis 3.50 Uhr mit dem "Jahrhundertpapst" Johannes Paul II., der am Sonntag nach Ostern seliggesprochen wird. Vier Dokumentationen zeichnen ein facettenreiches Bild des populären polnischen Papstes mit dem bürgerlichen Namen Karol Wojtyla, der von 1978 bis 2005 die Geschicke der katholischen Kirche leitete. Die Filme im Einzelnen:

   - 0.55 Uhr "Karol Wojtyla - Geheimnisse eines Papstes", Doku-Drama
     von Gero von Boehm (Erstsendung 30.3.2006) 
   - 1.55 Uhr: ""Einer von uns" - Konterrevolution mit Kruzifix", 
     Film von Joachim Jauer (Erstsendung 24.3.2004) 
   - 2.20 Uhr "ZDF-History: Die großen Geheimnisse des Vatikans"  
     (Erstsendung 17. April 2011) 
   - 3.05 Uhr: "Vatikan - Palast der Ewigkeit", Film von Gero von 
     Boehm (Erstsendung 12.4.2004) 

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/christlichesosterprogramm

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: