ZDF

ZDF zeigt fünf neue Folgen " Spooks - Im Visier des MI5"

Mainz (ots) - In London leben und arbeiten acht Millionen Menschen. Sie zu beschützen ist die Aufgabe des Inlandsgeheimdienstes MI5, einer Spezialtruppe im Auftrag des britischen Innenministeriums. Von Freitag, 28. Januar 2011, 1.40 Uhr, an zeigt das ZDF fünf neue Folgen der Serie "Spooks - Im Visier des MI5". Im Thames House mitten in London laufen die Fäden zusammen. Ein hoch motiviertes Team um Harry Pearce (Peter Firth) recherchiert, beobachtet, hört ab und verhandelt mit Erpressern und Attentätern, verfolgt Fanatiker, Rassisten, fanatische Abtreibungsgegner und andere Extremisten.

In der ersten neuen Folge "Reingelegt" gerät der MI5 ins Kreuzfeuer. Top-Agent Tom Quinn (Matthew Macfadyen) hat den Leiter seiner eigenen Anti-Terror-Abteilung, Harry Pearce, angeschossen. Ist Tom auf der Flucht in der Nordsee ertrunken? Seine Truppe glaubt an Toms Unschuld und versucht, den angeblichen Verräter zu rehabilitieren.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/spooksimvisierdesmi5

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: