ZDF

ZDF-Produktion "Mörder auf Amrum" beim Filmfest Hamburg mit Produzentenpreis ausgezeichnet

    Mainz (ots) - Für die ZDF-Produktion "Mörder auf Amrum" wurde Claudia Schröder, Bremedia Produktion GmbH, beim diesjährigen Filmfest Hamburg, mit dem TV Produzentenpreis ausgezeichnet. Aus der Hand der Hamburger Kultursenatorin Karin von Welck nahm die Produzentin die von der Behörde für Kultur, Sport und Medien ausgelobte Auszeichnung entgegen. "Mörder auf Amrum" ist die vierte Krimiproduktion, die Claudia Schröder zusammen mit Holger Karsten Schmidt (Buch) und Markus Imboden (Regie) für das ZDF (Redaktion Gabriele Heuser) realisiert.

    In der Begründung der Jury, der die Schauspielerinnen Charlotte Schwab und Barbara Auer sowie der Musiker George Kochbeck angehörten, heißt es unter anderem, "Mörder auf Amrum" beweise, dass sich Spannung und Verbrechen und Humor im Film nicht ausschließen. Obwohl in dem Kriminalfilm zahlreich gemordet werde, überwiege das Lebensbejahende.

    Der junge Polizeimeister Helge Vogt (Hinnerk Schönemann) kehrt vom Urlaub in der Großstadt auf seine Heimatinsel Amrum zurück, einen ruhigen, freundlichen Ort mitten in der Nordsee. Die Idylle wird jäh zerstört, als im Revier bei Helge und seinem Vorgesetzten Heinz Koops (Thomas Thieme) die BKA-Beamtin Agnes Sonntag (Stephanie Eidt) blutüberströmt auftaucht. Bei ihr ist die junge Russin Mathilda (Irina Potapenko), die unter Personenschutz steht und in wenigen Tagen in einem Mordprozess aussagen soll. Die beiden Frauen wurden in ihrem Versteck überfallen.

    In weiteren Rollen spielen Roeland Wiesnekker, Barbara Rudnik, Hermann Beyer, Helmfried von Lüttichau, Pheline Roggan und andere. "Mörder auf Amrum" wird voraussichtlich Anfang 2010 im ZDF zu sehen sein.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: