PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Schön Klinik mehr verpassen.

02.08.2019 – 10:47

Schön Klinik

Pressemitteilung // Drei Auszubildende starten in der Schön Klinik Bad Bramstedt

Pressemitteilung // Drei Auszubildende starten in der Schön Klinik Bad Bramstedt
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Drei Auszubildende starten in der Schön Klinik Bad Bramstedt ins Berufsleben

Am 1. August 2019 haben in der Schön Klinik Bad Bramstedt drei Auszubildende ihre Arbeit begonnen. Ihre Berufswünsche sind unterschiedlich: Zwei wollen in der Verwaltung tätig sein und werden zur Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen ausgebildet. Die dritte Auszubildende möchte lieber nah am Patienten arbeiten und erlernt den Beruf der Medizinischen Fachangestellten.

"Am besten hat mir das Quiz gefallen, bei dem wir ein paar allgemeine Fragen zur Klinik beantworten mussten", erzählt der sportliche Azubi Sven-Ole Schröder, der in seiner Freizeit American Football bei den A.S.C. Lübeck Cougars spielt. Ein Rundgang durch die Klinik und durch alle Abteilungen, in denen die Auszubildenden künftig eingesetzt werden, bildete den Auftakt am ersten Arbeitstag. Danach lernten die jungen Leute die Ausbildungsbeauftragen kennen, die sie während ihrer dreijährigen Ausbildungszeit begleiten werden. Zuletzt durften sie ihr frisch erlerntes Wissen bei einem kleinen Quiz unter Beweis stellen.

Die Schön Klinik Bad Bramstedt ist ein attraktiver Arbeitgeber und gefragt bei der Ausbildung verschiedener Berufe. "Derzeit absolvieren zwölf junge Menschen eine Ausbildung bei uns. Dies sind Kaufleute im Gesundheitswesen, Medizinische Fachangestellte sowie Fachinformatiker für Systemintegration", erläutert Ausbildungsbeauftragter Andreas Meyer. "Während ihrer Ausbildung als Kaufleute für Gesundheitswesen lernen Bente Grewe und Sven-Ole Schröder das professionelle Büromanagement in einem innovativen Krankenhausumfeld kennen. Sie durchlaufen dabei unterschiedliche Abteilungen wie beispielsweise Patientenmanagement, Personalabteilung, Therapiekoordination und Medizinische Dokumentation."

Die 17-jährige Lena-Marie Rathsack hat sich für eine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten entschieden: "Ich freue mich auf die Arbeit mit den Patienten und bin sicher, dass der Beruf sehr vielseitig ist. Besonders gespannt bin ich darauf, bei der ärztlichen Therapie zu assistieren und Laborarbeiten durchzuführen."

Im November letzten Jahres feierte die Schön Klinik Bad Bramstedt ihr 25-jähriges Bestehen. Mit rund 480 Betten und 3.600 Patienten im Jahr ist sie die größte psychosomatische Fachklinik Deutschlands für die Akut- und Rehabehandlung. Zu den Behandlungsschwerpunkten zählen unter anderem Angststörungen, Zwangserkrankungen, Essstörungen, Burnout und Depressionen. "Auch für das nächste Jahr suchen wir wieder Auszubildende im kaufmännischen und medizinischen Bereich. Interessierte Schüler können sich bei uns bereits jetzt für den Ausbildungsstart im August 2020 bewerben", so Meyer.

Bildunterschrift:

v.l.n.r.: Florien Witte (Auszubildende Kauffrau im Gesundheitswesen im 2ten Lehrjahr) und Andreas Meyer (Ausbildungsbeauftragter) begrüßten die neuen Auszubildenden Lena-Marie Rathsack (Auszubildende MFA), Sven-Ole Schröder (Auszubildender Kaufmann im Gesundheitswesen) und Bente Grewe (Auszubildende Kauffrau im Gesundheitswesen).

Weitere Informationen:

Link zu offenen Stellen sowie Ausbildungsplätzen in Bad Bramstedt

Über die Schön Klinik Bad Bramstedt

Die psychosomatische Klinik im Norden Hamburgs ist mit rund 490 Betten und 3.600 Patienten im Jahr die größte psychosomatische Fachklinik Deutschlands für die Akut- und Rehabilitationsbehandlung. Bekannt ist die Klinik unter anderem für ihren in der Psychosomatik bislang einzigartigen Spezialisierungsgrad und die hohe Ausdifferenzierung der einzelnen Behandlungskonzepte. Neben den Schwerpunktstationen für Depressionen, Burnout, Angststörungen, Zwangsstörungen, Essstörungen sowie somatoforme und Schmerzstörungen stehen fünf Spezialstationen zur Verfügung zur Behandlung von ADHS bei Erwachsenen, Borderline und anderen Persönlichkeitsstörungen. Eine reine Jugendstation bietet individuelle Therapien für Essstörungen, Depressionen und Zwangsstörungen. Das Therapiekonzept der Klinik ist integrativ-verhaltenstherapeutisch ausgerichtet, die Behandlung erfolgt durch multiprofessionelle Teams. Das eigene Ausbildungsinstitut IVPM ermöglicht seit 20 Jahren Ärzten die komplette Weiterbildung zum Facharzt Psychosomatische Medizin sowie Psychologen die Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten.

www.schoen-klinik.de/bad-bramstedt

Über die SCHÖN KLINIK

Die größte familiengeführte Klinikgruppe Deutschlands behandelt alle Patienten, ob gesetzlich oder privat versichert. Seit der Gründung durch die Familie Schön im Jahr 1985 setzt das Unternehmen auf Qualität und Exzellenz durch Spezialisierung. Seine medizinischen Schwerpunkte sind Psychosomatik, Orthopädie, Neurologie, Chirurgie und Innere Medizin. An derzeit 26 Standorten in Bayern, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein sowie Großbritannien behandeln 10.600 Mitarbeiter jährlich rund 300.000 Patienten. Seit vielen Jahren misst die Schön Klinik Behandlungsergebnisse und leitet daraus regelmäßig relevante Verbesserungen für ihre Patienten ab.

Claudia Rieling
Referentin Unternehmenskommunikation & PR

Schön Klinik
Seestraße 5a
83209 Prien am Chiemsee 
T +49 8051 695-306
http://www.schoen-klinik.de
CRieling@schoen-klinik.de