Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von NDR / Das Erste

28.11.2019 – 11:04

NDR / Das Erste

NDR "Tatorte" künftig auch als Podcast in der ARD Audiothek

Hamburg (ots)

Start: Freitag, 29. November

Die "Tatorte" des NDR können sich ab sofort auch hören lassen: Zwei künftige Folgen der Krimireihe mit Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz sowie mit Til Schweiger und Fahri Yadim wird es neben der Fernsehfilmfassung begleitend auch als Audio-Podcast geben. Den Auftakt für dieses Experiment macht die Folge "Tatort: Querschläger", die am kommenden Sonntag, 1. Dezember, wie gewohnt um 20.15 Uhr im Ersten zu sehen ist. Als 90-minütiger Podcast ist der aktuelle "Tatort" mit Wotan Wilke Möhring, Franziska Weisz und Milan Peschel schon ab Freitag, 29. November, in der ARD Audiothek zu hören.

Auch den "Polizeiruf 110" aus Rostock gibt es bereits als Hörfassung. Die Folge "Polizeiruf 110. Der Podcast: Dunkler Zwilling" ist noch bis April kommenden Jahres in der ARD Audiothek abrufbar. Im Oktober war "Polizeiruf 110. Der Podcast: Dunkler Zwilling" auf Platz 2 der meistgehörten Einzelbeiträge.

Frank Beckmann, NDR Programmdirektor Fernsehen: "Der 'Polizeiruf 110' hat bereits gezeigt, dass aus einem Fernseh-Krimi ein pures Hörvergnügen werden kann. Jetzt bieten wir mit den Hörfassungen der NDR 'Tatorte' noch mehr Spannung für Podcastfans. Exklusiv in der ARD Audiothek."

Joachim Knuth, NDR Programmdirektor Hörfunk: "Neben dem 'ARD Radio Tatort' gibt es nun auch 'Tatort - der Podcast'. Mit der Originalstory des Sonntagabendkrimis, den Stimmen der Schauspielerinnen und Schauspieler sowie einer Erzählstimme, die durch die Handlung führt - eine attraktive Ergänzung unseres Angebots in der ARD Audiothek."

Darum geht es in "Tatort - der Podcast: Querschläger": Ein Heckenschütze schießt auf einem Autohof auf einen Lkw-Fahrer, der Täter flüchtet unerkannt. Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Julia Grosz (Franziska Weisz) ermitteln im Umfeld der Spedition: Handelt es sich um einen psychisch gestörten Einzeltäter oder um eine Auseinandersetzung im Truckermilieu? Bei ihren Ermittlungen stoßen Falke und Grosz auf eine Mauer des Schweigens. Während sie mehr und mehr von einer Erpressung ausgehen, schlägt der Täter erneut zu.

Die ARD Audiothek macht die besten Inhalte des ARD Hörfunks und des Deutschlandradios für die mobile Nutzung verfügbar. Unter anderem bietet die App die Möglichkeit, Podcast-Serien zu abonnieren, eigene Playlists anzulegen oder zum Download bereitgestellte Audios offline anzuhören. Auf dem Desktop ist die ARD Audiothek unter ardaudiothek.de abrufbar.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Bettina Brinker
Tel.: 040 / 4156-2302
Mail: b.brinker@ndr.de
http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Original-Content von: NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR / Das Erste
Weitere Meldungen: NDR / Das Erste