ARD Das Erste

"Beckmann"
am Montag, 9. Januar 2006, um 22.45 Uhr

    München (ots) - kurzfristige Gästeänderung

    zu Gast: Susanne Osthoff (Archäologin)

    24 Tage war Susanne Osthoff in Geiselhaft, 24 Tage durchlitt sie Todesängste. Nach ihrer Freilassung tauchte die Archäologin im Nahen Osten unter und verwirrte die deutsche Öffentlichkeit mit bizarren Äußerungen. Jetzt ist Susanne Osthoff erstmals wieder in Deutschland gewesen und alleiniger Gast in der Talksendung "Beckmann". Im 75-minütigen Interview mit Reinhold Beckmann spricht sie über Einzelheiten ihrer Geiselhaft, über ihr heutiges Leben und ihre Ziele und erklärt die Irritationen der letzten Tage.

Redaktion: Ulrike Jonas Pressekontakt: Frank Schulze Kommunikation, Tel.: 040/55 44 00 300, Fax: 040/55 44 00 399 NDR-Pressestelle, Iris Bents, Tel.: 040/4156-2304, E-Mail: beckmann@ndr.de Internet: www.DasErste.de/beckmann

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: