ARD Das Erste

Das Erste: Heute Drehstart für die neue Staffel von "München 7"

ARD MÜNCHEN 7 Drehstart für die neue Staffel von ,,München 7" Im Bild v.l.n.r.: Xaver Bartl (Andreas Giebel), Karl Haun (Johannes Herrschmann), Thekla Eichenseer (Luise Kinseher), Regisseur Franz Xaver Bogner, Felix Kandler (Florian Karlheim), Hans Kneidl (Winfried Frey), Dago Schindler (Jockel... mehr

München (ots) - Die mehrfach preisgekrönte Serie um die beiden Münchner Polizisten Xaver Bartl (Andreas Giebel) und Felix Kandler (Florian Karlheim) geht in die 5. Runde. Am Dienstag, 4. August 2015, fiel die erste Klappe für sechs neue Folgen der bayerischen Kultserie "München 7". Mit einem liebevollen Blick auf das Milieu schickt Autor und Regisseur Franz Xaver Bogner seine Cops mitten hinein in das pralle Münchner Leben rund um den Marienplatz und Viktualienmarkt. Und natürlich haben Xaver Bartl und sein Kompagnon Felix Kandler wieder alle Hände voll zu tun und sorgen mit ihren unkonventionellen Methoden für Recht und Ordnung in der bayerischen Hauptstadt.

Neben den Hauptdarstellern Andreas Giebel und Florian Karlheim stehen u.a. wieder Monika Gruber, Christine Neubauer, Julia Koschitz, Luise Kinseher, Dorothee Hartinger, Winfried Frey, Johannes Herrschmann, Jockel Tschiersch, Christian Lerch, Johann Schuler und Jonas Wittmann vor der Kamera.

Außerdem übernehmen You-Tube-Star und Kabarettist Harry G sowie der bayerisch-britische Musiker Nick McCarthy, bekannt als Gitarrist und Songschreiber der Band "Franz Ferdinand", Gastrollen in der Serie. McCarthy komponiert zudem wieder die Filmmusik für "München 7". Gedreht wird voraussichtlich noch bis zum 8. Oktober 2015.

München, Revier 7: Xaver Bartl (Andreas Giebel), der Sheriff vom Marienplatz, und sein Partner, Polizist Felix Kandler (Florian Karlheim), bekommen wieder einiges zu tun: Egal ob sie gerade einem alten Ehepaar helfen, dessen Wohnhaus irrtümlicherweise der Abrissbirne zum Opfer fällt, einem Polizeikollegen aus dem hohen Norden assistieren, der nicht ganz offiziell in München auf der Jagd nach einer attraktiven Kellnerin ist, oder der Anzeige eines Galeristen nachgehen, nachdem beim Saubermachen ein teures Kunstwerk zerstört wurde - die Münchner Ordnungshüter sind zur Stelle. Zu allem Überfluss geraten Xaver und Felix auch noch in eine handgreifliche Auseinandersetzung der Marktfrauen mit einer Gruppe provokanter Rikscha-Fahrer. Doch damit nicht genug. Als ein Hartz-IV-Empfänger im Jobcenter Amok läuft, weil der Sachbearbeiter seine Bezüge drastisch gekürzt hat, wird es gefährlich für die beiden Polizisten. Diesmal geht es tatsächlich um Leben und Tod.

Und auch privat geht es ziemlich hoch her: Xavers Schwester Irmi (Dorothee Hartinger) stellt im Hotel den neuen Koch Nibbsy (Harry G) ein, der nicht nur den Alltagstrott, sondern vor allem Irmi ganz schön durcheinander bringt. Für den Platzhirschen Xaver, der im Hotel lebt und Ersatzvater für Irmis Sohn Maxi (Jonas Wittmann) spielt, ist das nicht ganz einfach. Felix dagegen schließt mit seiner Sandra (Julia Koschitz) endlich den Bund fürs Leben. Und mit Hilfe von Moni Riemerschmidt (Monika Gruber) übernimmt Elfi Pollinger (Christine Neubauer) spontan und selbstlos die Verantwortung für einen kleinen Jungen, was auch Xavers Leben in den Grundfesten erschüttern wird...

"München 7" ist eine Produktion der Akzente Film & Fernsehproduktion GmbH (Produzentin: Susanne Freyer; Producerin: Miriam Düssel) im Auftrag der ARD-Werbung und des Bayerischen Rundfunk für Das Erste. Die Redaktion hat Elmar Jaeger (BR). Regie führt Franz Xaver Bogner, der auch die Bücher schrieb. Hinter der Kamera: Theo Müller.

Zu sehen sind die neuen Folgen voraussichtlich 2016 im Ersten.

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, Fax: 089/5501259
E-Mail: bernhard.moellmann@daserste.de
PR Heike Ackermann, Andrea Göser
Tel.: 089/649865-10, Fax: 089/649865-20
E-Mail: andrea.goeser@pr-ackermann.com

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: