PHOENIX

PHOENIX Pressemitteilung Groschek (SPD): Weiterhin Gesprächsangebot an FDP

Bonn (ots) - Groschek (SPD): Weiterhin Gesprächsangebot an FDP

Bonn/Düsseldorf, 25. Mai 2010 - Die nordrhein-westfälische SPD schließt bei der Regierungsbildung in NRW eine Ampelkoalition mit Grünen und FDP weiterhin nicht aus. "Die Türen für Gespräche sind auch für die FDP nach wie vor offen", sagte Michael Groschek, Generalsekretär der nordrhein-westfälischen SPD bei PHOENIX. Bislang habe die FDP die Einladung jedoch ausgeschlagen. Jetzt würden die Sondierungsgespräche mit der CDU vorbereitet. Entscheidend sei, dass es eine stabile Regierung gebe, die für einen Politikwechsel stehe. Alle PHOENIX-Pressehinweise finden Sie unter http://presse.phoenix.de. Als registrierter User stehen Ihnen hier weitere Services zur Verfügung.

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: