PHOENIX

PHOENIX RUNDE "Angekommen in der Realität - Obamas Außenpolitik", PROGRAMMHINWEIS Mittwoch, 03. Juni 2009, 22.15 Uhr

    Bonn (ots) - Barak Obama ist um ein besseres Verhältnis zwischen den USA und der muslimischen Welt bemüht. Bei seiner aktuellen Auslandsreise will er dazu eine Grundsatzrede halten. Als Kernaussage ist zu erwarten, dass die USA sich nicht im Krieg mit der muslimischen Welt sehen, sondern im Kampf gegen wenige Terroristen. Die Grundsatzrede wird er in Kairo halten. Neben seinem Aufenthalt in Ägypten wird Obama auch Saudi-Arabien, Frankreich und Deutschland besuchen.

    Wie muss eine friedliche Annäherung aussehen? Welche Rolle spielt Deutschland bei Obamas Nahostpolitik?

    Gaby Dietzen diskutiert in der PHOENIX RUNDE mit Eckart von Klaeden (CDU, außenpol. Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion), Xuewu Gu (Politologe, Universität Bochum), Melinda Crane (amerikanische Journalistin) und Peter Rudolf (Stiftung Wissenschaft und Politik).

    Wiederholung um 00.00 Uhr und am Mittwoch, um 9.15 Uhr

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: