Das könnte Sie auch interessieren:

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von game - Verband der deutschen Games-Branche

31.07.2015 – 12:24

game - Verband der deutschen Games-Branche

"Next Level of Entertainment" - "gamescom" vom 05. bis 09.08 in Köln

2 Audios

  • BmE_gamescom.mp3
    MP3 - 1,8 MB - 01:54
    Download
  • OTP_gamescom.mp3
    MP3 - 2,3 MB - 02:28
    Download

Ein Dokument

Berlin (ots)

Anmoderationsvorschlag:

Mehr Europa- und Weltneuheiten, mehr Aussteller, mehr Platz, mehr Events: Das verspricht vom 05. bis 09. August die "gamescom" in den Kölner Messehallen - drinnen und draußen und unter dem Motto "Next Level of Entertainment". Eine halbe Million Fans wird die weltweit größte Computer- und Videospiele-Messe an den Rhein locken - und was dort so alles geboten wird, weiß Helke Michael.

Sprecherin: "Next Level of Entertainment" lautet das diesjährige Motto der "gamescom". Was das konkret bedeutet, erklärt Dr. Maximilian Schenk vom Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware.

O-Ton 1 (Dr. Maximilian Schenk, 0:26 Min.): "'Next Level of Entertainment', das heißt zum einen, dass wir dieses Jahr zum ersten Mal Spiele sehen, die auf den neuen Plattformen, vor allem auf den neuen Konsolen wirklich fantastisch aussehen, die einfach das Letzte aus diesen Geräten rausholen. Der zweite Punkt, warum wir von 'Next Level Of En tertainment' sprechen, ist, weil die 'gamescom' wieder unglaublich wächst. Wir sind zwanzig Prozent größer als jemals zuvor. Und das dritte Thema ist natürlich virtuelle Realität, ein ganz großer Trend in unserer Branche."

Sprecherin: Eines der diesjährigen Trendthemen der Messe ist eSport...

O-Ton 2 (Dr. Maximilian Schenk, 0:23 Min.): "...also das wettbewerbliche Spielen von Computer- und Videospielen in Turnieren, in Ligen. Dann ist da das Thema 'Cosplay und Merchandising' , wo man einfach sieht, wie die Menschen sich für ihre Spiele begeistern, wie sie sich identifizieren. Und das dritte Thema ist 'Vielfalt und die Kreativität', die bei den Spielen zunimmt. Wir haben immer mehr Menschen, die Computer- und Videospiele entwickeln, auch gerade in Deutschland."

Sprecherin: Games, Musik und Infotainment in erhöhter Dosis gibt's aber nicht nur in den Kölner Messehallen, sondern auch in der Innenstadt beim 'gamescom city festival'.

O-Ton 3 (Dr. Maximilian Schenk, 0:11 Min.): "Das ist ein ganz großes und mitten in der Stadt platziertes Musik- und Games-Festival. Da kommen rund 130-, 140-tausend Menschen von Freitag bis Sonntag zu Konzerten."

Sprecherin: Wo unter anderem Andreas Bourani, Kitty, Daisy & Lewis und LaBrassBanda auftreten und viele Fans anlocken werden. Doch die "gamescom" bietet auch Eltern die Möglichkeit, sich mit dem Thema Computer- und Videospiele auseinanderzusetzen.

O-Ton 4 (Dr. Maximilian Schenk, 0:14 Min.): "Ein weiteres wichtiges neues Thema ist die 'familiy & friends area', wo wir zum ersten Mal einen Bereich auf der 'gamescom' geschaffen haben, der speziell für Familien gemacht ist, für Familien mit Kindern ab sechs Jahren, weil bei Computer- und Videospielen geht's doch auch um ein Familien-Thema."

Abmoderationsvorschlag:

Mehr Infos zur weltweit größten Computer- und Videospiele-Messe, die 2015 unter dem Motto "Next Level of Entertainment" über die Bühne gehen wird, finden Sie / findet Ihr unter www.gamescom.de.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V. (BIU)
Martin Puppe
Referent Public Relations
Charlottenstraße 62
D-10117 Berlin
Tel.: +49-30-24-08779-20
Fax.: +49-30-2408779-11
E-Mail: puppe@biu-online.de

Original-Content von: game - Verband der deutschen Games-Branche, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von game - Verband der deutschen Games-Branche
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: game - Verband der deutschen Games-Branche