Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CMS Hasche Sigle

22.08.2018 – 09:22

CMS Hasche Sigle

PRESSEMITTEILUNG | AFINUM Portfolio-Unternehmen LIFTKET übernimmt ChainMaster mit CMS

PRESSEMITTEILUNG | AFINUM Portfolio-Unternehmen LIFTKET übernimmt ChainMaster mit CMS
  • Bild-Infos
  • Download

München - Der Münchner Mittelstandsinvestor AFINUM hat über sein Portfolio-Unternehmen LIFTKET Hoffmann GmbH alle Geschäftsanteile an der ChainMaster Bühnentechnik GmbH übernommen. Mit der Übernahme planen LIFTKET und ChainMaster den weiteren Ausbau der Entwicklung und Konstruktion von Hebezeugen und Steuerungen zum exakten und sicheren Positionieren von Licht- und Tontechnik. Über den Kaufpreis haben alle beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.

Ein CMS-Team um Lead Partner Oliver Thurn hat AFINUM bei der Transaktion rechtlich beraten. Der Private-Equity-Investor arbeitet öfters mit dem Münchner CMS-Büro zusammen. So begleitete die Kanzlei etwa letztes Jahr die Beteiligung an dem IT-Dienstleister Garz & Fricke sowie zuletzt die Beteiligung an Zeit für Brot durch die AFINUM Achte Beteiligungsgesellschaft.

Der Event- und Bühnentechnikspezialist ChainMaster entwickelt Hebetechnik als automatisierte Systemlösungen inklusive Ansteuerung, Software und Bediengeräten. Die LIFTKET Hoffmann GmbH ist ein Plattform-Investment der AFINUM Siebte Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG. Im Rahmen einer Nachfolgeregelung wurde dieser nach eigenen Angaben führende Anbieter von weltweit vertriebenen Hebezeugen Ende 2016 erworben. Nach dem Einstieg von AFINUM soll ChainMaster mit seiner etablierten Marke als eigenständiges Unternehmen am Standort in Eilenburg bei Leipzig weitergeführt werden.

AFINUM ist eine unabhängige Beteiligungsgesellschaft im Eigentum des Managements mit Büros in München, Zürich, Wien und Hongkong, die sich auf Beteiligungen an erfolgreichen mittelständischen Unternehmen im deutschsprachigen Europa spezialisiert hat.

CMS Deutschland

Dr. Oliver Thurn, Lead Partner

Maximilian Mersch, Senior Associate, beide Corporate

Dr. Marc Seibold, Partner

Dr. Andreas Grunert, Counsel, beide Banking & Finance

Dr. Ute Bartholomä, Counsel, Labor, Employment & Pensions

Martin Maurer, Associate, Commercial Law

Inhouse Recht (München)

Dr. Hermann Rock, General Counsel

- ENDE -

Pressekontakt:

Nadine Ehrentraut 
Head of Public & Media Relations
E: nadine.ehrentraut@cms-hs.com 
T: +49 30 20360 2274 
F: +49 30 20360 288 2274


Herausgeber:

CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB 
Lennéstraße 7 | 10785 Berlin | www.cms.law

Sitz: Berlin (AG Charlottenburg, PR 316 B) 
Liste der Partner: https://cms.law/de/DEU/List-of-partners

Über CMS in Deutschland: 
CMS ist in Deutschland eine der führenden Anwaltssozietäten auf dem Gebiet des
Wirtschaftsrechts. Mehr als 600 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare beraten
mittelständische Unternehmen ebenso wie Großunternehmen in allen Fragen des
nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. CMS Deutschland verfügt über
Büros an acht großen deutschen Wirtschaftsstandorten sowie in Brüssel, Hongkong,
Moskau, Peking, Shanghai und Teheran.

Über CMS: 
Im Jahr 1999 gegründet ist CMS gemessen an der Anzahl der Rechtsanwälte heute
eine der zehn führenden internationalen Kanzleien (Am Law 2016 Global 100) mit
einem breiten Angebot an spezialisierter Beratung. Mit mehr als 4.500
Rechtsanwälten und 74 Büros in 42 Ländern verfügt CMS über eine langjährige
lokale sowie auch grenzübergreifende Expertise. Zu den CMS-Mandanten gehören
etliche der in den Listen Fortune 500 und FT European 500 vertretenen
Unternehmen sowie die Mehrheit der DAX-30-Unternehmen.

Die breit gefächerte Expertise von CMS erstreckt sich auf insgesamt 19
Praxisbereiche und Branchen, darunter Arbeitsrecht, Banking & Finance,
Commercial, Dispute Resolution, Energiewirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht /
M&A, Gewerblicher Rechtsschutz, Kartellrecht, Lifesciences, Real Estate,
Steuerrecht sowie TMC (Technology, Media & Communications).

CMS-Standorte: www.cms.law/locations

Möchten Sie zukünftig keine weiteren Pressemitteilungen und Themenangebote
erhalten, schicken Sie bitte eine E-Mail an: cmsinformation@cms-hs.com