Das könnte Sie auch interessieren:

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

Neue Folgen bei RTL II: "Voller Leben - Meine letzte Liste"

München (ots) - - Zweite Staffel der Dokumentationsreihe mit sechs neuen Folgen - Myriam von M. erfüllt ...

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CMS Hasche Sigle

09.08.2018 – 10:56

CMS Hasche Sigle

PRESSEMITTEILUNG | CMS berät GasVersorgung Süddeutschland bei Gründung von innovativer Ausschreibungsplattform Tender365

PRESSEMITTEILUNG | CMS berät GasVersorgung Süddeutschland bei Gründung von innovativer Ausschreibungsplattform Tender365
  • Bild-Infos
  • Download

CMS berät GasVersorgung Süddeutschland bei Gründung von innovativer Ausschreibungsplattform Tender365

Stuttgart - Die GasVersorgung Süddeutschland GmbH (GVS) und die EXXETA AG haben kürzlich den Gründungsvertrag für die Tender365 GmbH unterzeichnet. Die Registrierungsphase für die auf einem paritätischen Beteiligungsmodell basierende digitale Ausschreibungsplattform für Strom- und Gasmengen soll am 20. August beginnen. Der Start für den OTC-Markplatz für Energieprojekte ist für den 3. September geplant.

Ein CMS-Team um Lead Partner Dr. Jochen Lamb hat die GVS bei der Gründung des Joint Ventures umfassend rechtlich beraten. Die Beratung umfasste neben der Ausgestaltung der gesellschaftsrechtlichen Verhältnisse sowie der künftigen Zusammenarbeit der Partner auch die Übertragung sämtlicher Projektrechte, insbesondere der von den Partnern bereits entwickelten Software auf das Gemeinschaftsunternehmen zur Sicherung dessen Unabhängigkeit. CMS ist für die GVS-Muttergesellschaft EnBW regelmäßig beratend tätig. So unter anderem zuletzt im Zusammenhang mit dem Offshore-Windparkgroßprojekt "Hohe See" mit einer Gesamtleistung von 500 Megawatt.

Das Joint Venture Tender365 versteht sich als unabhängige Ausschreibungsplattform "aus der Branche für die Branche", bei der neben klassischen Ausschreibungsverfahren auch agile Bieterverfahren möglich sind. Tender365 hat sich zum Ziel gesetzt, allen Marktteilnehmern Neutralität, Datensicherheit, Transparenz und Aktualität zu garantieren. Auf der Plattform können Gas- und Stromprodukte am Markt ausgeschrieben oder angeboten werden. Für den Beginn sind dabei Standardhandelsprodukte, Fahrpläne bis hin zu flexiblen Produkten mit unterschiedlichen Preismodellen implementiert. Auf der für alle Marktteilnehmer offenen Plattform sind marktorientierte und innovative Energieversorgungsunternehmen sowie große Industrieunternehmen mit ihren Angeboten und Anfragen gleichberechtigt vertreten.

Durch die Bündelung der Stärken von EXXETA - wie professionelle IT-Strukturen und -Lösungen sowie umfassende Erfahrungen im Aufbau von Handelssystemen und GVS - wie Kompetenz im Energiegeschäft, gefestigte Kundenbeziehungen und Zugang zu Produzenten und Importeuren - soll ein attraktiver Handelsplatz für Gas und Strom entstehen, von dem Stadtwerke, Energieversorger und die Industrie profitieren.

Die GasVersorgung Süddeutschland GmbH mit Sitz in Stuttgart ist ein 1961 gegründeter Partner von Stadtwerken, regionalen Energieversorgern und Industrieunternehmen im In- und Ausland. Neben Gas und Strom bietet die GVS den Marktpartnern ein breites Spektrum an energienahen Dienstleistungen an. Alleiniger Gesellschafter ist seit 2014 die EnBW Energie Baden-Württemberg AG.

CMS Deutschland

Dr. Jochen Lamb, Lead Partner

Dr. Carolin Armbruster, Partnerin

Martina Meier, Senior Associate, alle Corporate

Dr. Michael Kraus, Partner, TMC

Dr. Christian Friedrich Haellmigk, Partner

Malena Hansen, Associate, beide Competition & EU

Inhouse GVS/EnBW

Dr. Andreas Lückenbach

- ENDE -

Pressekontakt:

Nadine Ehrentraut
Head of Public & Media Relations 

T: +49 30 20360 2274
F: +49 30 20360 2882274
E: nadine.ehrentraut@cms-hs.com

Herausgeber:

CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB
Lennéstraße 7 | 10785 Berlin | www.cms.law

Sitz: Berlin (AG Charlottenburg, PR 316 B)
Liste der Partner: https://cms.law/de/DEU/List-of-partners

Über CMS in Deutschland:
CMS ist in Deutschland eine der führenden Anwaltssozietäten auf dem Gebiet des
Wirtschaftsrechts. Mehr als 600 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare beraten
mittelständische Unternehmen ebenso wie Großunternehmen in allen Fragen des
nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. CMS Deutschland verfügt über
Büros an acht großen deutschen Wirtschaftsstandorten sowie in Brüssel, Hongkong,
Moskau, Peking, Shanghai und Teheran.

Über CMS:
Im Jahr 1999 gegründet ist CMS gemessen an der Anzahl der Rechtsanwälte heute
eine der zehn führenden internationalen Kanzleien (Am Law 2016 Global 100) mit
einem breiten Angebot an spezialisierter Beratung. Mit mehr als 4.500
Rechtsanwälten und 74 Büros in 42 Ländern verfügt CMS über eine langjährige
lokale sowie auch grenzübergreifende Expertise. Zu den CMS-Mandanten gehören
etliche der in den Listen Fortune 500 und FT European 500 vertretenen
Unternehmen sowie die Mehrheit der DAX-30-Unternehmen.

Die breit gefächerte Expertise von CMS erstreckt sich auf insgesamt 19
Praxisbereiche und Branchen, darunter Arbeitsrecht, Banking & Finance,
Commercial, Dispute Resolution, Energiewirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht /
M&A, Gewerblicher Rechtsschutz, Kartellrecht, Lifesciences, Real Estate,
Steuerrecht sowie TMC (Technology, Media & Communications).

CMS-Standorte: www.cms.law/locations

Möchten Sie zukünftig keine weiteren Pressemitteilungen und Themenangebote
erhalten, schicken Sie bitte eine E-Mail an: cmsinformation@cms-hs.com 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CMS Hasche Sigle
  • Druckversion
  • PDF-Version