Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CMS Hasche Sigle

01.08.2018 – 16:12

CMS Hasche Sigle

PRESSEMITTEILUNG | CMS berät Circularity Capital bei Investment in das Berliner Unternehmen Grover

PRESSEMITTEILUNG | CMS berät Circularity Capital bei Investment in das Berliner Unternehmen Grover
  • Bild-Infos
  • Download

CMS berät Circularity Capital bei Investment in das Berliner Unternehmen Grover

München - Das Berliner Unternehmen Grover hat eine 37 Millionen Euro umfassende Serie A-Finanzierungsrunde abgeschlossen.

Die Finanzierungsrunde setzt sich aus insgesamt zwölf Millionen Euro von Eigenkapitalgebern sowie weiteren 25 Millionen Euro an Fremdkapital zusammen. Der schottische Finanzinvestor Circularity Capital hat die Finanzierungsrunde als Lead Investor angeführt, daneben haben sich unter anderem auch der Fintech Investor Coparion und Samsung Next an Grover beteiligt.

Ein internationales CMS-Team um Lead Partner Stuart MacLean in Schottland und Stefan-Ulrich Müller in Deutschland hat Circularity Capital bei der Finanzierungsrunde umfassend rechtlich beraten.

Circularity Capital mit Sitz im schottischen Edinburgh ist ein auf kleine und mittlere Wachstumsunternehmen fokussierter Finanzinvestor und versteht sich als Spezialist im Bereich der Circular Economy. Im Fokus stehen Investments in schnell wachsende europäische Unternehmen, die durch Nutzung der Circular Economy sowohl einen finanziellen Wertzuwachs generieren als auch einen positiven Beitrag für die Umwelt und die Gesellschaft leisten. Die Investoren von Circularity Capital setzen sich unter anderem aus Finanzinstitutionen, Konzernen, Family Offices und weltweit führenden nachhaltigen Investoren zusammen.

Grover mit Sitz in Berlin ist ein deutsches Circular Economy-Unternehmen und hat sich zum Ziel gesetzt, Konsumenten einen einfachen Zugang zu neuesten Technologien und eine ressourcenschonende Nutzung von Elektronikartikeln zu ermöglichen. Das Unternehmen bietet dabei Mietmodelle für Elektronikgeräte wie Smartphones, Laptops, Action-Kameras oder Lautsprecher als Alternative zu Kauf und Eigentum an. Grover kooperiert dafür unter anderem mit führenden europäischen Elektronik-Händlern. Mit dem Kapital will das Unternehmen seine Marktführerschaft in Deutschland ausbauen sowie international weiter expandieren.

CMS Deutschland

Stefan-Ulrich Müller, Partner

Dr. Jörg Zätzsch, Partner

Johannes Steinacher, Associate, alle Corporate/Venture Capital

Dr. Michael Dorner, Counsel, TMC

Dr. Frank Püttgen, Counsel, Insurance

Dr. André Frischemeier, Counsel, Banking & Finance

Stefan Lehr, Partner, Kartellrecht

Martina Hidalgo, Partnerin

Dr. Benedikt Forschner, Senior Associate, beide Arbeitsrecht

CMS Schottland

Stuart MacLean, Partner

David Davidson, Partner

Rushal Noor, Associate, alle Corporate/Finance

- ENDE -

Pressekontakt:

Nadine Ehrentraut
Head of Public & Media Relations 

T: +49 30 20360 2274
F: +49 30 20360 2882274
E: nadine.ehrentraut@cms-hs.com

Herausgeber:

CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB
Lennéstraße 7 | 10785 Berlin | www.cms.law

Sitz: Berlin (AG Charlottenburg, PR 316 B)
Liste der Partner: https://cms.law/de/DEU/List-of-partners

Über CMS in Deutschland:
CMS ist in Deutschland eine der führenden Anwaltssozietäten auf dem Gebiet des
Wirtschaftsrechts. Mehr als 600 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare beraten
mittelständische Unternehmen ebenso wie Großunternehmen in allen Fragen des
nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. CMS Deutschland verfügt über
Büros an acht großen deutschen Wirtschaftsstandorten sowie in Brüssel, Hongkong,
Moskau, Peking, Shanghai und Teheran.

Über CMS:
Im Jahr 1999 gegründet ist CMS gemessen an der Anzahl der Rechtsanwälte heute
eine der zehn führenden internationalen Kanzleien (Am Law 2016 Global 100) mit
einem breiten Angebot an spezialisierter Beratung. Mit mehr als 4.500
Rechtsanwälten und 74 Büros in 42 Ländern verfügt CMS über eine langjährige
lokale sowie auch grenzübergreifende Expertise. Zu den CMS-Mandanten gehören
etliche der in den Listen Fortune 500 und FT European 500 vertretenen
Unternehmen sowie die Mehrheit der DAX-30-Unternehmen.

Die breit gefächerte Expertise von CMS erstreckt sich auf insgesamt 19
Praxisbereiche und Branchen, darunter Arbeitsrecht, Banking & Finance,
Commercial, Dispute Resolution, Energiewirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht /
M&A, Gewerblicher Rechtsschutz, Kartellrecht, Lifesciences, Real Estate,
Steuerrecht sowie TMC (Technology, Media & Communications).

CMS-Standorte: www.cms.law/locations

Möchten Sie zukünftig keine weiteren Pressemitteilungen und Themenangebote
erhalten, schicken Sie bitte eine E-Mail an: cmsinformation@cms-hs.com