neues deutschland

neues deutschland: Gewerkschaftschefin Rosenberger: Mindestlohn hilft Millionen Menschen

Berlin (ots) - Die Einkommen von fast vier Millionen Menschen in Deutschland sind seit der Einführung sprunghaft gestiegen. Darauf verwies die Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), Michaela Rosenberger, gegenüber der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Donnerstagausgabe). "All diese Menschen kommen heute ein kleines bisschen besser mit dem Ergebnis ihrer Hände Arbeit zurecht als noch vor dem Jahreswechsel", sagte Rosenberger aus Anlass einer ersten Bilanz zu 100 Tagen Mindestlohn.

Das »lautstarke Geschrei vom Bürokratiemoster« beweise lediglich die Furcht mancher vor den Kontrollen. »Dass jede Stunde geleistete Arbeit korrekt zu entlohnen ist, scheint für jene, die jetzt am lautesten schreien, eine neue Erkenntnis«, sagte Rosenberger.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1715

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: