Neue Osnabrücker Zeitung

Neue OZ: Kommentar zu Konjunktur
Japan
China

Osnabrück (ots) - Zeitenwende

Immobilienblase, Bankenkrise, Massenarbeitslosigkeit: Japans Wirtschaft leidet seit Jahren an vielen Krankheiten zugleich. Profitiert haben davon auch die Chinesen, die ihr Nachbarland jetzt auf der Rangliste der größten Volkswirtschaften überholt haben. Für die japanische Regierung, deren Umfragewerte ohnehin sinken, ist das ein weiterer Tiefschlag. Die Entwicklung markiert aber auch weltweit eine Zeitenwende.

Vorbei die Jahre, in denen die westlichen Industriestaaten vor der Wirtschaftsmacht Japans zitterten. Mit Produkten wie dem tragbaren Kassettenrekorder "Walk Man" eroberte das Land einst die Märkte. Japanische Unternehmen kauften weltweit andere Firmen. Hollywood war das sogar einen Film wert: "Die Wiege der Sonne" von 1993 mit Sean Connery spielte mit den Ängsten vor der Wirtschaftsmacht Nippons.

Dass Chinas ökonomische Leistung nun größer ist als Japans, darf aber auch nicht überbewertet werden. Beim Pro-Kopf-Einkommen etwa liegt das Reich der Mitte weit zurück. Ein Ansporn sollte die Rangliste jedoch sein. Auch für Deutschland, das auf der Tabelle nur noch Platz vier einnimmt.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: 0541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: