PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG mehr verpassen.

18.10.2018 – 15:42

Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG

50 Jahre "Kritische Justiz"

50 Jahre "Kritische Justiz"
  • Bild-Infos
  • Download

Die Kritische Justiz wird 50! Im Jahre 1968 in Frankfurt gegründet und seit über 25 Jahren vom Nomos Verlag publiziert, analysiert sie Theorie und Praxis des Rechts im gesellschaftlichen Kontext.

"Die Kritische Justiz wird 50! Wer hätte das 1968 gedacht? Die Zeitschrift ist lebendiger denn je - was auch daran liegt, dass ihr die Themen nicht ausgehen. Vielmehr scheint eine kritische Auseinandersetzung mit dem Recht in einer Ära des Populismus und der Suche nach einfachen Lösungen für immer komplexere Probleme zumindest ebenso wichtig zu sein, wie sie es vor fünf Jahrzehnten war. Der Nomos Verlag ist stolz darauf, die Kritische Justiz seit mehr als 25 Jahren auf ihrem Weg begleiten zu dürfen - und freut sich auf die Zukunft", so Programmleiter Rechtswissenschaft Prof. Dr. Johannes Rux.

Die Kritische Justiz analysiert Theorie und Praxis des Rechts im gesellschaftlichen Kontext. Sie überschreitet die Grenzen der üblichen Diskussion von Rechtsfragen, die von politischen Konstellationen keinen Begriff hat und sozioökonomische und kulturelle Zusammenhänge ausblendet. Jährlich erscheinen vier Ausgaben. Die Zeitschrift kann über den NomosShop (https://bit.ly/2J5h4Rq) und auch online über die Nomos eLibrary (https://bit.ly/2RWE5tH) bezogen werden.

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums geht auch Alexandra Kemmerer, Juristin, Publizistin und Leiterin des Berliner Büros des Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, in der FAZ auf die Gründungsgeschichte des geistigen Kindes des "roten Hessen" und die "Frankfurter Rechtsschule" ein. Der Artikel ist unter https://bit.ly/2yjGO8v nachzulesen.

Weitere Storys: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Weitere Storys: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG