Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr drin zum selben Preis: ALDI TALK stockt Datenvolumen inkl. LTE deutlich auf

Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) - ALDI TALK stockt das Datenvolumen in seinen Kombi-Paketen, Internet-Flatrates ...

Erste Bilder des neuen Ford Focus ST Turnier

Köln (ots) - - Neues, bis zu 206 kW (280 PS) starkes Sportmodell der Ford Focus-Baureihe debütiert auch ...

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von DEICHMANN SE

29.11.2018 – 11:04

DEICHMANN SE

DEICHMANN-Distributionszentrum Wolfen versorgt Mittel- und Ostdeutschland seit 20 Jahren mit Schuhen

DEICHMANN-Distributionszentrum Wolfen versorgt Mittel- und Ostdeutschland seit 20 Jahren mit Schuhen
  • Bild-Infos
  • Download

1,5 Millionen Paar Schuhe auf 18.000 Quadratmetern: DEICHMANN-Distributionszentrum Wolfen versorgt Mittel- und Ostdeutschland seit 20 Jahren mit Schuhen

1,5 Millionen Paar Schuhe hat das Distributionszentrum Ost in Bitterfeld-Wolfen vorrätig und nimmt damit einen hohen Stellenwert in der Logistik von Europas größtem Schuhhändler ein - und das bereits seit 20 Jahren. In diesem Jahr feiert das Logistikzentrum Jubiläum. Das Warenverteilzentrum versorgt 240 Geschäfte der DEICHMANN SE in Mittel- und Ostdeutschland. Zudem beliefert es DEICHMANN Filialen in Russland, die Tochtergesellschaft Roland und ist für die Auslieferung der Onlineshop-Bestellungen von Roland und MyShoes zuständig. Das Distributionszentrum ist eines von fünf Warenverteilzentren der DEICHMANN SE in Deutschland. Rund 100.000 Paar Schuhe verlassen das Lager in Spitzenzeiten täglich.

Dass aktuelle Kollektionen fristgerecht in den Filialen ankommen und Kundenbestellungen schnell geliefert werden können - dafür sorgt das Warenverteilzentrum Wolfen. Von Kassel bis an die polnische Grenze und von Oranienburg bis Coburg - das Liefergebiet ist bundesweit: Zu Spitzenzeiten verlassen täglich um die 100.000 Paar Schuhe das Logistikzentrum - und genauso viele kommen an. Seit 20 Jahren gibt es das Distributionszentrum, das ständig technisch modernisiert wurde und dessen Aufgaben stetig gewachsen sind.

"Langweilig war es in 20 Jahren noch nie", sagt Detlef Müller, Leiter des Distributionszentrums. Der 62-Jährige ist seit der Eröffnung 1998 Leiter am Standort in Wolfen und kümmert sich um Organisation, Kommunikation und Personalmanagement. 98 Mitarbeiter gehören zur Belegschaft, darunter 20 Fahrer für den firmeneigenen Fuhrpark mit 18 Fahrzeugen. Zu Spitzenzeiten, etwa, wenn die neuen Kollektionen eintreffen, unterstützen zusätzliche Aushilfskräfte das Team.

1,5 Millionen Paar Schuhe sind in dem 18.000 Quadratmeter großen Lager vorrätig. Bei einer Raumhöhe von 14 Metern wartet die Ware in Hochregalen auf ihre Auslieferung. "In einem Jahr setzen wir rund 16 Millionen Paar Schuhe hier um", berichtet Müller. In den Wintermonaten startet im Lager quasi bereits die Sommersaison. "Im Dezember und Januar trifft bei uns die Sommerware ein", erklärt Detlef Müller.

Neben der Belieferung von rund 240 Verkaufsfilialen der DEICHMANN SE werden auch die Bestellaufträge der Tochtergesellschaft Roland bearbeitet. Auch die Bestellungen des dazugehörigenn Online-Shops sowie des Online-Shops der DEICHMANN SE werden in Wolfen bearbeitet und ausgeführt. "Dazu kommt noch die Ware, die für die Filialen der DEICHMANN SE in Russland bestimmt sind", so Müller.

An technischen Aufrüstungen und Neuerungen hat Detlef Müller in den 20 Jahren des Distributionszentrums schon viel erlebt - und er freut sich immer über Entwicklungen. "Die Möglichkeit, zu erweitern, wäre in jedem Fall da", so der 62-Jährige. Die Freude an der Arbeit ist auch nach 20 Jahren bei Detlef Müller so groß wie am ersten Tag. "Es ist nie das Gleiche, was man tut. Ich habe ein super Team, mit dem wir viele Ideen erfolgreich umsetzen."

In Europa verfügt die DEICHMANN-Gruppe insgesamt über neun Distributionszentren. Fünf davon befinden sich in Deutschland - in Bottrop, Soltau, Wolfen, Feuchtwangen und nun auch in Monsheim. Sie spielen im Logistiksystem eine entscheidende Rolle. Die Schuhe und anderen Waren, die außerhalb von Europa hergestellt werden, gelangen per Schiff aus den Produktionsländern nach Europa. Sie werden - ebenso wie die in Europa hergestellten Produkte - per Bahn und LKW in die Distributionszentren weitertransportiert. Die DEICHMANN-Fahrzeugflotte verteilt die Schuhe von dort auf die einzelnen Filialen.

Fünf Distributionszentren in Deutschland

In Europa verfügt die DEICHMANN-Gruppe insgesamt über neun Distributionszentren. Fünf davon befinden sich in Deutschland - in Bottrop, Soltau, Wolfen, Feuchtwangen und nun auch in Monsheim. Sie spielen im Logistiksystem eine entscheidende Rolle. Die Schuhe und anderen Waren, die außerhalb von Europa hergestellt werden, gelangen per Schiff aus den Produktionsländern nach Europa. Sie werden - ebenso wie die in Europa hergestellten Produkte - per Bahn und LKW in die Distributionszentren weitertransportiert. Die DEICHMANN-Fahrzeugflotte verteilt die Schuhe von dort auf die einzelnen

Filialen

Weitere Informationen und Kontakt: 

DEICHMANN SE
Unternehmenskommunikation, 
Johanna Pistor
Tel.: 0201 8676 15965
Johanna_Pistor@deichmann.com

Die DEICHMANN SE mit Stammsitz in Essen (Deutschland) wurde 1913 gegründet und
befindet sich zu 100 Prozent im Besitz der Gründerfamilie. Das Unternehmen ist
Marktführer im europäischen Schuheinzelhandel und beschäftigt weltweit über
39.000 Mitarbeiter. Unter dem Namen DEICHMANN werden Filialen geführt in
Deutschland, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Frankreich,
Großbritan-nien, Italien, Kroatien, Litauen, Österreich, Polen, Portugal,
Rumänien, Russland, Schweden, Serbien, der Slowakei, Slowenien, Spanien,
Tschechien, der Türkei und Ungarn. Darüber hinaus ist die Gruppe vertreten in
der Schweiz (Dosen-bach/Ochsner Shoes/Ochsner Sport), in den Niederlanden und
Belgien (vanHaren), in den USA (Rack Room Shoes/Off Broadway). In Deutschland
gehört zudem die Roland SE zur Unternehmensgruppe. Mit der MyShoes SE ist das
Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten. Zum
Unternehmen gehört auch die Snipes-Gruppe mit Filialen in Deutschland,
Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien, Spanien und Italien. 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von DEICHMANN SE
  • Druckversion
  • PDF-Version