Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) kommentiert das Attentat in den USA:

Frankfurt/Oder (ots) - Die Schüsse auf die Kongressabgeordnete sind tragischer Höhepunkt eines Dramas, das zugleich ein Beispiel ist für die angeheizte politische Stimmung in den Vereinigten Staaten seit den Kongresswahlen im Herbst. Die konservative Eifererin Sarah Palin hat auf ihrer Webseite die Wahlbezirke von demokratischen Abgeordneten mit Fadenkreuzen markiert. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass dies der Attentäter nun wörtlich nahm. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: