Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) zu FDP/Dreikönigstreffen

Frankfurt/Oder (ots) - Es hieße, die Bedeutung einer Rede zu überschätzen, wollte man daran das Schicksal einer Partei oder auch nur ihres Vorsitzenden knüpfen. Gewiss, Westerwelle hätte seinen Auftritt vermasseln können. Das wäre sein Ende gewesen. Zu erwarten war das aber nicht. Denn wenn er etwas kann, dann reden. Die Währung allerdings, in der zu zahlen sein wird, sind die Landtagswahlen in diesem Jahr, vor allem jene in Baden-Württemberg am 27. März. Erst dann wird sich entscheiden, ob Westerwelle, ob seine FDP noch eine Zukunft hat. Der - gelungene - Auftritt jetzt ist nur eine Beruhigungspille für den Augenblick, dankbar entgegengenommen von einer Partei, die in den Abgrund blickt. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: