PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan für Samstag, 11.12.2010, Tages-Tipps: 20.15 und 21.00 Schlacht im Atlantik, 21.45 ZDF-History: Deserteur!

Bonn (ots) - THEMA. Ägypten

08.15 Faszination Ägypten

Alltag rund um die Pyramiden Film von Dietmar Ossenberg, PHOENIX/2010 Was nur wenige wissen: In Kairo und Umgebung gibt es über 80 Pyramiden. Die bekanntesten sind Gizeh, Sakkara, Dahshur. Zu diesen drei Pyramidenkomplexen führt die Sendung. Nur gelegentlich stehen die Pyramiden dabei selbst im Mittelpunkt. Meist sind sie Kulisse und Hintergrund für Begegnungen mit Menschen, die im Schatten dieser Bauwerke leben und arbeiten.

09.00 Hosni Mubarak

Ägyptens umstrittener Präsident Film von Dietmar Ossenberg, ZDF-Studio Kairo, PHOENIX/2010 "Mubarak hat den Menschen demokratischen Wandel versprochen. Tatsächlich aber erleben wir die Zerschlagung aller zivilen Freiheiten und Rechte", so Ghada Shabander von der Ägyptischen Gesellschaft für Menschenrechte. Die meisten Ägypter empfinden heute das System Mubarak als große Belastung: Polizeibrutalität und Folter, Korruption und Vetternwirtschaft, immer noch weit verbreitete Armut, ein marodes Bildungs- und Gesundheitssystem und eine alles erdrückende politische Stagnation, weil der Präsident und die ihn stützende Partei jede demokratische Erneuerung unmöglich machen. Mubarak, der seit fast dreißig Jahren am Nil regiert, gilt als gesundheitlich schwer angeschlagen und plant offensichtlich seinen Sohn als Nachfolger zu etablieren.

09.30 Kairo - Geschichten aus 1001 Nacht Film von Dietmar Ossenberg, ZDF-Studio Kairo, PHOENIX/2010 Warum kommt ein frommer Moslem kaum noch ohne sein Mobiltelefon zurecht? Was verbirgt sich unter den Abayas, den schwarzen Schleiern, die immer mehr Frauen auf Kairos Straßen tragen? Warum wird der Triumphmarsch aus Verdis Oper "Aida" als neue ägyptische Nationalhymne auch bei Staatsbesuchen gespielt? Warum gibt es echt arabische Helden nur als Comic-Figuren? Warum wird Ramses aus China importiert? ZDF-Korrespondent Dietmar Ossenberg gibt ebenso aufschlussreiche wie amüsante Antworten auf Fragen, die sich viele Besucher stellen, wenn sie zum ersten Mal in den farbenprächtigen und geheimnisvollen Alltag der ägyptischen Hauptstadt eintauchen.

Ende THEMA. Ägypten

10.15 Der Fall Nostradamus

Film von Rory Griffin, Nick Reed, PHOENIX / ZDF/2010 Schon zu Lebzeiten hatte Nostradamus Anhänger und Kritiker zugleich. Auch heute glauben die einen an seine Prophezeiungen, während die anderen den Astrologen für einen Maulhelden halten. Deshalb widmet sich diese DISCOVERY-Dokumentation allein den Prophezeiungen und Vorraussagungen des Franzosen, um zu prüfen, wie viel Wahrheit dahinter steckt: Was hat es zum Beispiel mit dem "Déjà-vu" auf sich? Und wie glaubwürdig sind eigentlich die selbsternannten Wahrsager von heute?

11.00 Dünne Luft

Ärzte in der Todeszone des Mount Everest Film von Rob Liddell, Arte France/2009

12.40 Tückische Giganten

Eisbergforschung in Kanada Film von Karl Teuschl, SR/2008

13.00 Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Die Himalaja-Gebirgsbahn nach Darjeeling - Eine Fahrt in die Wolken, Indien Film von Anja Freyhoff, Thomas Uhlmann, SWR/2005

13.15 Am großen Strom

1/2: Mythos Amazonas - Zwischen Traum und Schicksal Film von Bernd Reufels, ZDF/2008

14.00 Am großen Strom

2/2: Heiliger Nil - Zwischen Gegenwart und Ewigkeit Film von Bernd Reufels, ZDF/2008

THEMA. Der erste Kaiser von China

14.45 Der erste Kaiser von China

2-teilige Reihe, 1. Teil Film von Andreas Gutzeit, ARTE F/2009 Vor mehr als 2.000 Jahren eroberte Qin Shi Huangdi, der erste Kaiser der Qing-Dynastie, mit seiner Armee in endlosen Kriegen ganz China und schuf damit das größte zusammenhängende Reich der damaligen Welt. Sein Machteinfluss reichte weiter als der Napoleons, und seine Armee war erfolgreicher als die des Mazedoniers Alexander des Großen. Qin Shi Huangdi ließ die Große Chinesische Mauer errichten und seine Grabkammer von der legendären Terrakottaarmee bewachen. Der zweiteilige Dokumentarfilm stützt sich auf historische Fakten sowie archäologische Funde vor allem aus der Region Xian.

16.10 Der erste Kaiser von China

2-teilige Reihe, , 2. Teil Film von Andreas Gutzeit, ARTE F/2009 Filmemacher Andreas Gutzeit ist es gelungen, die militärischen und technischen Neuerungen der damaligen Epoche zu rekonstruieren und dabei investigativ die Probleme bei der Vereinigung der unterschiedlichen Landesteile zu einem einzigen mächtigen Reich aufzudecken. Wissenschaftler aus China, Europa und Amerika trugen zur Entstehung des Zweiteilers bei, der die Epoche und die Persönlichkeit des Kaisers wieder erstehen lässt.

17.35 Chinas Seidenstraße

Von Teppichen, Oasenstädten, klingenden Sandbergen u. der Heimat der Spaghetti Film von Thomas Kragler, BR/2007 Bei Kilometer 1.900 stößt die Seidenstraße auf den Mondsichelsee von Dunhuang. Hier sorgt eine heilige Quelle für Fruchtbarkeit, hier bot das buddhistische Kloster eine letzte Möglichkeit der Besinnung und des Gebets, bevor sich die Karawanen in die gefährliche Wüste Gobi aufmachten. Schon Marco Polo erwähnte die "Klingenden Sandberge von Dunhuang". Heute wird die Mystik der Oase zwar ein wenig durch Touristenrummel gestört, an Faszination hat der Ort kaum etwas eingebüßt. Eine Reise auf der Seidenstraße durch den wilden Westen Chinas ist auch heute noch ein Abenteuer.

Ende THEMA. Der erste Kaiser von China

18.00 Moskau läßt die Puppen tanzen

Film von Rita Knobel-Ulrich, NDR/2010 Nirgendwo sonst gibt es mehr Milliardäre als in Moskau, nirgends wird Reichtum provokanter zur Schau gestellt. Hier gibt es Mädels und Mittelstreckenraketen, Klunker oder Kaviar, wenige lupenreine Demokraten, dafür aber viele lupenreine Karat: Moskau vergisst 70 "graue" Jahre, will alles und zwar sofort. Wo war noch mal dieses New York?

18.45 Zum Praktikum ins Grand Hotel

Drei Bewerber und eine Chance in St. Petersburg Film von Oliver Koytek, ZDF/2009 Gemeinsam mit zwei Kommilitonen konkurriert die 24jährige Touristikstudentin Anastasia um ein Praktikum im "Grand Hotel Europe" in St. Petersburg. Doch das Management des Luxushotels besteht auf eine Probezeit, an dessen Ende nur einer der drei Anwärter genommen wird. Der Film begleitet die drei Studenten während dieser Zeit in St. Petersburg.

19.15 Wintermärchen auf Gleisen

Unterwegs mit dem Skizug von Novosibirsk Film von Cornelia Schiemenz, ZDF-Studio Moskau, PHOENIX/2010 "Kommt alle hierher - es ist einfach nur super", schreit Georgi euphorisch in die Kamera. Vier Tage war ein Team des ZDF-Studios Moskau unterwegs mit dem Skizug von Novosibirsk, tief in Sibirien, wo die Winter lang und klirrend kalt sind. Jedes Winter-Wochenende startet vom Bahnhof in Novosibirsk der Zug "Simnjaja Skaska", was übersetzt "Wintermärchen" bedeutet. Und das ist es tatsächlich: ein Wintermärchen auf Gleisen.

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20.15 Schlacht im Atlantik

Versenkt die "Hood"! Film von Gary Johnstone, NDR/2004 Die britische Royal Navy beherrschte bis zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieges die Weltmeere. Ihr größtes und mächtigstes Kampfschiff war ein Veteran aus dem Ersten Weltkrieg, die HMS Hood, lange Zeit das größte Kriegsschiff der Welt. Sie sollte Churchills Befehl ausführen, das gefürchtete deutsche Schlachtschiff Bismarck zu versenken. Doch was der überlegenen Navy als leichte Beute erschien, wurde zum Fanal.

21.00 Schlacht im Atlantik

Versenkt die "Bismarck"! Film von Gary Johnstone, NDR/2004 Die Geschichte des legendären deutschen Schlachtschiffs Bismarck ist kurz - ganze 277 Tage war sie kampfbereit und davon nur acht Tage tatsächlich im Einsatz. Die Operation "Rheinübung" war ihre erste und letzte Kriegshandlung, Jungfernfahrt und Todesfahrt zugleich.

21.45 ZDF-History. Deserteur! Soldaten auf der Flucht vorm Krieg Moderation: Guido Knopp, ZDF/2010

22.30 Zeche is nich

Sieben Blicke auf das Ruhrgebiet Film von Stephan Bergmann, Mirko Dreiling, Corinna Liedtke u. a., ZDF/2010 Sieben NachwuchsregisseurInnen der Hochschulen ifs und KHM haben auf Initiative der ZDF-Redaktion "Das kleine Fernsehspiel" gemeinsam einen Film über das Ruhrgebiet gedreht - persönlich und vielfältig, lebensnah und humorvoll. Das Ruhrgebiet steht, vertreten durch die Stadt Essen, als Kulturhauptstadt Europas 2010 im europäischen Fokus. Anlass, mit einem Film der Frage nachzugehen, was seinen besonderen Charakter ausmacht. Wie sieht die Situation der Region heute aus und was sind ihre Perspektiven? DOKUMENTARFILM

23.45 Schiffer, Schleusen und Schimanski Aufbruch im Duisburger Hafen Film von Ute Waffenschmidt, ZDF/2007

00.00 Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Die Himalaja-Gebirgsbahn nach Darjeeling - Eine Fahrt in die Wolken, Indien Film von Anja Freyhoff, Thomas Uhlmann, SWR/2005

00.15 Die großen Schlachten

1/4: 1813 - Die Völkerschlacht bei Leipzig Film von Jan N. Lorenzen, Hannes Schuler, MDR/2006 16. Oktober 1813. Unter dem Oberbefehl von Fürst Karl von Schwarzenberg stellt eine Allianz aus Österreichern, Preußen, Russen und Schweden das napoleonische Heer bei Leipzig zur Entscheidungsschlacht. Sie hat Weltgeschichte geschrieben. Napoleons Niederlage in Leipzig war der Anfang vom Ende seines Weltreichs.

01.00 Die großen Schlachten

2/4: 1529 - Die Türken vor Wien Film von Jan N. Lorenzen, Hannes Schuler, MDR/2006 Es ist das Jahr 1529. Eine gigantische türkische Streitmacht bedroht Wien. 150.000 Mann haben sich Anfang Mai unter der Führung von Suleiman dem Prächtigen in Konstantinopel auf den Weg gemacht. Am 21. September erreichen sie Wien, den "goldenen Apfel" der Christenheit. Der Film erzählt die Geschichte einer Schlacht, die zum Mythos geworden ist.

01.45 Die großen Schlachten

3/4: 1631 - Das Massaker von Magdeburg Film von Jan N. Lorenzen, Hannes Schuler, MDR/2006 Im Herzen Europas tobt schon seit 13 Jahren ein Krieg, den sie später den 30Jährigen nennen werden. Gekämpft wird um das richtige Bekenntnis - um Protestantismus oder um Katholizismus - aber auch, weil allerlei Staaten ihre Macht und ihren Einfluss ausweiten wollten. 10. Mai 1631 - eine Katastrophe bahnt sich in Magdeburg an, die sich in das Gedächtnis Europas einbrennen wird.

02.30 Die großen Schlachten

4/4: 1870 - Die Entscheidung von Sedan Film von Jan N. Lorenzen, Hannes Schuler, MDR/2006 1. September 1870. Vier Uhr früh. Im Schutze der Dunkelheit überqueren deutsche Truppen die Maas. Die ganze Nacht haben Pioniere heimlich eine Pontonbrücke gebaut. Es gilt, die französische Zweite Armee, die sich auf einen Ruhetag freut, zu überrumpeln. Sedan ist als Entscheidungsschlacht in die Geschichtsbücher eingegangen. In ihrer Folge brach das Zweite Kaiserreich in Frankreich zusammen; ein halbes Jahr später wurde mit der Krönung Wilhelms von Preußen in Versailles das deutsche Kaiserreich begründet.

03.10 Das Kind von Taung

Jahrhundertfund in der Savanne Film von Christopher Rowley, Discovery / PHOENIX/1999

03.55 Die Odyssee des Menschen

Es begann in Afrika Film von Manfred Baur, Hannes Schuler, ZDF/2001 (VPS 03.50)

04.40 Die Odyssee des Menschen

Das Geheimnis der Drachenknochen Film von Manfred Baur, Hannes Schuler, ZDF/2001 (VPS 04.35)

05.20 Die Odyssee des Menschen

Die Eroberung der Neuen Welt Film von Manfred Baur, Hannes Schuler, ZDF/2001

06.00 Geheimnis Mensch

1/2: Die Kinder des Feuers Film von Jacques Malaterre, ZDF/2003

06.45 Geheimnis Mensch

2/2: Die Herren der Eiszeit Film von Jacques Malaterre, ZDF/2003 Das Aussterben der Neandertaler birgt eines der größten Rätsel der Menschheitsgeschichte. War homo sapiens als Eroberer gekommen und hatte seine entfernten Vettern einfach nieder gemetzelt? Der Film stützt sich auf die Thesen namhafter Wissenschaftler und spielt eine Version des Untergangs der Neandertaler nach. Für die Umsetzung gelang es Malaterre, ein erfahrenes Team zusammenzustellen, das schon bei dem berühmten Spielfilm "Am Anfang war das Feuer" von Jean Jacques Annaud mitgewirkt hatte.

07.30 Wintermärchen auf Gleisen

Unterwegs mit dem Skizug von Novosibirsk Film von Cornelia Schiemenz, ZDF-Studio Moskau, PHOENIX/2010

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: