Gruner+Jahr, NEON

NEON präsentiert in Kooperation mit iTunes den "Soundtrack des Frühlings"

    Hamburg (ots) - NEON schenkt seinen Leserinnen und Lesern vier Lieder sowie Booklet und CD-Aufkleber zum Ausschneiden

    Hamburg, 20. Februar 2006 - Der Frühling kann kommen! NEON präsentiert in seiner März-Ausgabe (EVT: 20. Februar 2006) in einer Kooperation mit iTunes den "Sound-track des Frühlings" und bietet damit einen musikalischen Vorgeschmack auf die wärmere Jahreszeit. Die NEON-Redaktion hat insgesamt 16 ihrer Lieblingslieder zu einer außergewöhnlichen Musikmischung zusammengestellt, die sich Leserinnen und Leser bei iTunes herunterladen können. Dem Heft liegen ein Booklet sowie ein CD-Aufkleber zum Ausschneiden bei. So kann sich jeder seine individuelle Mix-CD zusammenstellen und gestalten.

    Das Besondere: NEON schenkt seinen Leserinnen und Lesern die ersten vier Titel der Playlist. Eine Gutscheinkarte ist jedem Heft der aktuellen NEON-Ausgabe beigefügt.

    Sie kann über www.neon-magazin.de eingelöst werden. Über die NEON-Homepage können so alle Nutzer die Software iTunes kostenlos herunterladen - und anschließend den Code der Gutscheinkarte aus dem Heft im iTunes Music Store für vier Songs einlösen. Das Angebot ist bis zum 30. April 2006 nur in Deutschland gültig und umfasst den Download folgender Titel: 1. The Cardigans - I Need Some Fine Wine, 2. Kaiser Chiefs -  I Predict A Riot, 3. Tiefschwarz - Wait And See, 4. Nneka - The Uncomfortable Truth. Alle weiteren Titel der Auswahl "Soundtrack des Frühlings" können zum Preis von 0,99 Cent pro Lied heruntergeladen werden.

    Antje Schlünder, stellvertretende Verlagsleiterin NEON: "Die Mischung der Lieder spiegelt die Stimmungs- und Gefühlswelt der NEON-Redaktion wie auch ihrer Leserinnen und Leser wider. Wir freuen uns, mit iTunes - verbunden mit den einzelnen Labels - einen Kooperationspartner gefunden zu haben, mit dem wir die Idee zum "Soundtrack des Frühlings" erstmals umsetzen können."

    Vollständige Titelliste: 1.  The Cardigans - I Need Some Fine Wine, And You... 2.  Kaiser Chiefs - I Predict A Riot (Live) 3.  Tiefschwarz - Wait And See 4.  Nneka - The Uncomfortable Truth 5.  The Hives - A Little More For Little You 6.  Sugababes - Push The Button (Live) 7.  Jamie Cullum - London Skies 8.  Jack Johnson - Upside Down 9.  Beck - E-Pro 10. Clueso - Pizzaschachteln 11. TipTop - Tip Top 12. Gentleman - Send A Prayer 13. Queens Of The Stone Age - Go With The Flow 14. Mocky - MickyMouse Motherf@*'! 15. Patrice - Done (Where Is Luv To Be Found) 16. Marvin Gaye - Mercy Mercy Me

    Dank seiner einfachen Bedienbarkeit, seiner innovativen Features wie der integrierten Unterstützung von Podcasts, den iMix Abspiellisten, dem perfekten Zusammenspiel mit dem iPod oder den liberalen persönlichen Nutzungsrechten, ist der iTunes Music Store der komfortabelste Weg für Mac- und PC-Anwender, auf legalem Weg 'ihre' Musik online zu entdecken, zu kaufen und herunterzuladen. Das Angebot des deutschen iTunes Music Store umfasst mehr als 2 Millionen Songs sowohl aller Majors als auch zahlreicher Independent Labels. Zusätzlich verfügt der iTunes Music Store über ein Repertoire aus mehr als 12.000 Hörbüchern, über 25.000 Podcasts sowie eine Vielzahl an exklusiven Songs sowie die Möglichkeit zum Erwerb von Geschenkgutscheinen.

    iTunes 6, die geniale digitale Jukebox mit dem beliebten Online-Music-Store, ist kostenlos unter www.itunes.de zu laden.

Für Rückfragen:

Isabelle Haesler stern Marktkommunikation 20444 Hamburg Tel.: 040/3703-3706, Fax: 040/3703-5683 E-Mail: haesler.isabelle@stern.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, NEON, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, NEON

Das könnte Sie auch interessieren: