ideemedia

Elektrisierende Erfahrungen: Mit dem E-Bike zu besonderen Höhepunkten - Neuer Radführer für Hunsrück, Nahe und Rheinhessen - Zwischen Heimat und Hängebrücke

Neuwied (ots) - Waren Freizeit-Radlern aus Konditionsgründen bisher meist nur die Ebenen vorbehalten, erschließt der Trend zum E-Bike völlig neue Ziele auf den rheinland-pfälzischen Höhen. Zu 15 "elektrisierenden" Radausflügen auf die Hunsrückhöhen, durch das Nahetal und zu den "Hiwweln" in Rheinhessen entführt der neue E-Bike-Führer "traumtouren - Band 5". Radprofi Hartmut Schönhöfer verrät beispielsweise, wie man den Besuch der Geierley-Hängebrücke mit einer spannenden Radrunde um Kastellaun verbindet, auf "Heimat"-Spuren im Hunsrück die wichtigsten Drehorte der TV-Saga wiedersieht, auf 32 Kilometern die "Perlen der Nahe" sammelt oder in Rheinhessen die Magie der 1000 Hügel mit Kunst, Kultur und Küche verknüpft. Zu allen Vorschlägen, die speziell als Rund- oder Streckentouren mit Nahverkehrsanbindung ausgearbeitet wurden, gibt es umfangreiche Empfehlungen zu besonderen Ausblicken, empfehlenswerten Einkehrstationen und kulturellen Höhepunkten. Durch Anbindung an die Gratis-App "traumtouren" wird auch verfahren unmöglich: Via QR-Code können alle Touren zusammen mit den wichtigsten Infos zu Parkplätzen, Biergärten und Restaurants auf Smartphones und Tablets geladen werden. Für E-Biker sind alle vorgeschlagenen Touren und Varianten zwischen 32 und 81 Kilometern einfach zu bewältigen, für Radler ohne elektrischen Rückenwind gibt es "sportliche" Hinweise zu Alternativen, Abkürzungen oder möglichen Durststrecken. Der Boom bei E-Bikes ist ungebrochen: Allein im vergangenen Jahr rollten mehr als 700 000 neue Pedelecs aus den Läden - und erschließen durch moderne Designs, versteckte Technik und verbesserte Reichweite völlig neue Zielgruppen. Buchtipp: traumtouren - Hunsrück, Nahe, Rheinhessen, 192 Seiten im praktischen Pocketformat, 14,95 Euro, Infos: www.ideemediashop.de

Hinweis für Redaktionen: Download von Fotos und weiteren Infos unter www.tourtipp.net

Pressekontakt:

ideemedia GmbH, Brigitta Bartus, Tel. 02631 99960.

Original-Content von: ideemedia, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ideemedia

Das könnte Sie auch interessieren: