PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ideemedia mehr verpassen.

01.03.2011 – 11:46

ideemedia

Koblenz blüht auf: Neuer Blick auf die alte Römerstadt - Was Besucher der Bundesgartenschau 2011 wissen sollten

KOBLENZ (ots)

Zwei Millionen Besucher kommen bisher bereits jährlich nach Koblenz ans Deutsche Eck - 20 Millionen sollen es zur Bundesgartenschau 2011 werden. Die Stadt am Zusammenfluss von Rhein und Mosel präsentiert sich von Mitte April an in neuer Schönheit. Doch was die meisten nicht wissen: Das berühmte Eck lag ursprünglich an einer anderen Stelle. Der neue Stadtführer "Koblenz & die Meisterwerke der Region" (208 Seiten, 10,95 Euro) lüftet so manches Koblenzer Geheimnis und führt erstmals aktuell, kompakt und übersichtlich zu den wichtigsten Orten der Römerstadt, über das Gelände der Bundesgartenschau und zu den Highlights in der Umgebung.

So erfahren die Leser, dass sie bei ihrem Koblenz-Besuch in guter Gesellschaft sind, denn schon Kaiserin Augusta, die kluge Ehefrau Kaiser Wilhelms I., liebte Koblenz sehr. Die zur BUGA neu erblühten Kaiserin-Augusta-Anlagen sind noch heute sichtbarer Beleg dieser gegenseitigen Zuneigung. Koblenz galt zeitweise als Deutschlands größte Sektmetropole und Wein war seit jeher bedeutender Wirtschaftszweig der Stadt. Im Mittelalter besaß Koblenz mehrere Millionen Rebstöcke. Davon ist heute zwar nicht mehr viel übrig - doch gleich hinter dem lauschigen "Weindorf" liegt Deutschlands kleinste Einzellage, das "Koblenzer Schnorbach-Bruchstück".

Mit vielen Insider-Informationen macht der neue Koblenz-Guide Lust auf ein- und mehrtägige Entdeckungstouren. Dazu beschreibt der Führer die lauschigsten Weinstuben, die schönsten Cafés und besten Plätze. Prominente wie Rennfahrer Hans-Joachim Stuck oder Sänger Thomas Anders verraten zudem ihre Lieblingsorte in Koblenz und Umgebung. Dank seines Pocket-Formats passt der neue Führer in jede Hosentasche und macht mit Skizzen, Karten und GPS-Daten Koblenz "unverlaufbar". Buchtipp: "Koblenz und die Meisterwerke der Region" inklusive 40-seitigem BUGA-Führer, ISBN 978-3-942779-00-5, 208 Seiten, 10,95 Euro, mehr als 150 Fotos, Karten und Stadtpläne, ideemedia-Verlag, www.ideemediashop.de

Weitere Texte und Fotos zum Download unter www.tourtipp.net

Pressekontakt:

ideemedia GmbH, Uwe Schöllkopf, 02631 /99960, info@idee-media.de

Original-Content von: ideemedia, übermittelt durch news aktuell