Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Einschränkungen bei der EEG-Befreiung

Halle (ots) - Dieses Jahr werden rund 1 700 Unternehmen von der EEG-Umlage befreit, mit der die Förderung der Öko-Stromerzeugung finanziert wird, nächstes Jahr werden es noch erheblich mehr Firmen sein. Vieles spricht dafür, dass Almunia die Zahl der privilegierten Betriebe begrenzen will, und zwar - grob formuliert - auf die Chemie- und die Papierbranche sowie auf Metallerzeugung, also Stahl- und Aluminiumhütten. Das wäre durchaus ein großer Fortschritt. Denn die zunehmende Zahl der Befreiungen hat dazu geführt, dass sich viele profitable Firmen aus der Finanzierung der Erneuerbaren Energien herausstehlen konnten. Private Haushalte zahlen dafür inzwischen die Zeche. Das würde sich ändern.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: