Autobahn Tank & Rast

ADAC-Rastanlagentest 2012: Tank & Rast deutschlandweit die Nummer 1

Bonn (ots) -

   - Beste deutsche Raststätte ist Irschenberg Süd an der A8 aus dem 
     Servicenetz von Tank & Rast 
   - Tank & Rast in Europa führend bei Familienfreundlichkeit 
   - Bestnoten für Sanitäranlagen, Freundlichkeit des Services, 
     Hygiene und Shop-Angebot 

Die Rastanlagen von Tank & Rast sind deutschlandweit die besten und in Europa an der Spitze. Zu diesem Ergebnis kommt der ADAC bei seinem europaweiten Rastanlagentest 2012. Vier der getesteten Standorte aus dem Servicenetz von Tank & Rast erhielten die Note "gut" vom ADAC. Dabei glänzten die Betriebe von Tank & Rast besonders durch ihre hohe Servicequalität, das umfassende Angebot, die gehobene Ausstattung sowie die Familienfreundlichkeit. Mit "sehr gut" wurden zudem die Sanitäranlagen der Tank & Rast-Betriebe, die mit SANIFAIR ausgerüstet sind, bewertet.

Deutschlands beste Raststätte ist die Rastanlage Irschenberg Süd an der A8 bei Rosenheim in Bayern. Im Test zeichnet sich die Rastanlage durch das freundliche und hilfsbereite Personal, die sehr schmackhaften Speisen, das umfangreiche Shop-Angebot, die gute Ausstattung des Betriebs sowie die attraktiven Kinderspielplätze im Außenbereich und die Kinderspielecke innen aus. Zudem glänzt die Rastanlage mit sehr sauberen und sehr gut ausgestatteten Sanitäranlagen.

"Wir sind sehr zufrieden mit den positiven Ergebnissen unserer Betriebe im ADAC-Test. Sie zeigen ganz deutlich, dass die Autobahnraststätten von Tank & Rast in Deutschland führend sind und auch zu den besten in ganz Europa gehören. Das spricht für die hohe Qualität unseres Angebots. Der Test verdeutlicht auch, dass wir die Forderungen des ADAC nach mehr Familienfreundlichkeit durch unser Familienprogramm bereits jetzt schon erfüllen", kommentierte Dr. Karl-H. Rolfes, Vorsitzender der Geschäftsführung von Tank & Rast. "Das gute Abschneiden unserer Betriebe ist das Ergebnis unseres konsequenten Qualitätsmanagements und fortwährender Modernisierungsmaßnahmen. Natürlich sehen wir auch, dass es noch Verbesserungspotenzial gibt. Daran werden wir arbeiten, damit Reisende auch in Zukunft weiter gerne zu uns kommen", so Rolfes weiter.

Tank & Rast hat in die deutschen Rastanlagen seit der Privatisierung rund 800 Millionen Euro investiert. Dabei wurde mit SANIFAIR auch das beste Toilettensystem Europas eingeführt, wie der aktuelle ADAC-Test wieder zeigt. So wird SANIFAIR für Ausstattung und Hygiene gelobt.

SANIFAIR bietet einen ausgezeichneten Service, Top-Hygienestandards und deutlich mehr Leistung als andere Sanitäranlagen. Speziell geschultes, professionelles Servicepersonal reinigt auf einem hohen von SANIFAIR festgelegten Qualitätsniveau die Toilettenanlage und grenzt sich so klar von der früher gängigen Praxis an Rastanlagen ab. Damit hat Tank & Rast die Ausbildung und Trainings für das Reinigungspersonal deutlich verbessert und stellt auch sicher, dass Kunden immer eine gleichbleibende Qualität erhalten. Dass dies gelingt, zeigt die hohe Zufriedenheit der Kunden in regelmäßigen repräsentativen Umfragen zum SANIFAIR-System, das gerade bei hohen Frequenzzahlen während der Hauptreisezeiten seine Stärken besonders gut ausspielen kann.

Seit 1999 testet der ADAC europaweit Rastanlagen. Dabei untersuchte der ADAC in diesem Jahr sechs von insgesamt 380 Tank & Rast-Betrieben an der Autobahn sowie sechs Autohöfe, die neben der Autobahn liegen und nicht zum Servicenetz von Tank & Rast gehören. Insgesamt wurden in diesem Jahr europaweit 65 Betriebe an den Autobahnen in 13 Ländern getestet.

Die Pressemitteilung finden Sie auch zum Download im Bereich Presse auf der Homepage der Tank & Rast unter: http://tank.rast.de/presse/pressemeldungen/

Die Autobahn Tank & Rast ist der führende Anbieter von Gastronomie, Einzelhandel, Hotellerie und Kraftstoff auf den Autobahnen in Deutschland. Sie betreibt mit ihren Pächtern im deutschen Autobahnnetz rund 350 Tankstellen und rund 380 Raststätten (einschließlich 50 Hotels). Rund 500 Millionen Reisende besuchen jedes Jahr die Servicebetriebe der Tank & Rast.

www.tank.rast.de
www.serways.de 
www.sanifair.de 

Pressekontakt:

Autobahn Tank & Rast Holding GmbH
Andreas Rehm
Leiter Corporate Communications & Public Affairs
Tel.: +49 (0) 2 28 9 22-2770
Fax: +49 (0) 2 28 9 22-4230
E-Mail: andreas.rehm@tank.rast.de

Original-Content von: Autobahn Tank & Rast, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Autobahn Tank & Rast

Das könnte Sie auch interessieren: