Das könnte Sie auch interessieren:

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

Ein HDL für unseren Körper - diese Nährstoffe unterstützen Cholesterin- und Fettstoffwechsel

Graz (ots) - Kartoffel-Chips zur Lieblingssendung, Essen gehen mit den Liebsten und zur Belohnung ein Gläschen ...

Premiere des SUPER COMMUNICATION LAND by news aktuell morgen in Hamburg

Hamburg (ots) - Morgen startet die dpa-Tochter news aktuell ihr neues Event-Format SUPER COMMUNICATION LAND ...

13.03.2019 – 00:00

Rheinische Post

Rheinische Post: DRK appelliert an Syrien-Geberkonferenz, mit der Hilfe für das Bürgerkriegsland nicht nachzulassen

Düsseldorf (ots)

Das Deutsche Rote Kreuz hat sich an die in Brüssel tagende Syrien-Geberkonferenz gewandt und nachdrücklich darauf hingewiesen, dass weiterhin große Anstrengungen in dem Bürgerkriegsland notwendig sind. "Wir appellieren dringend an die internationale Staatengemeinschaft, in der Hilfe für die Menschen in Syrien nicht nachzulassen und sich für eine politische Lösung des Konflikts einzusetzen", sagte DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Mittwoch). Zwar gingen in Syrien die jahrelangen bewaffneten Auseinandersetzungen langsam zurück. "Doch die Zerstörung im Land ist immens", sagte Hasselfeldt. 6,2 Millionen Menschen lebten als Binnenvertriebene im Land. "Viele Menschen haben keinen Wohnraum mehr, keine Jobs, keine Gesundheitsversorgung", so Hasselfeldt. Besonders tragisch sei, dass rund zwei Millionen Kinder nicht zum Schulunterricht gehen. Sie könnten weder lesen noch schreiben noch rechnen. "Mehr als 50 Prozent der Gesamtbevölkerung sind auf humanitäre Hilfe angewiesen, etwa die Hälfte davon Kinder", sagte Hasselfeldt.

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rheinische Post
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung