Das könnte Sie auch interessieren:

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

Mateusz Klimaszewski verstärkt Berliner Vertriebsteam bei news aktuell

Hamburg (ots) - Seit dem 01. Februar 2019 ist Mateusz Klimaszewski (31) neuer Account Manager im Vertrieb bei news ...

"Scheunenfund": Erster Bulli-Radarblitzer nach 54 Jahren entdeckt

Hannover (ots) - - T1 war zu Schulungszwecken bei der Polizei Niedersachsen im Einsatz - 66 Jahre ...

21.01.2019 – 17:02

Rheinische Post

Rheinische Post: Henkel will stärker in den USA investieren

Düsseldorf (ots)

Im Zuge seiner Investitions-Offensive will Henkel auch neue Marken etablieren: "In Einzelfällen ist das denkbar, so wollen wir im Bereich Körperpflege eine neue Marke im Natursegment einführen. Vor allem aber wollen wir bestehende Marken stärken", sagte Henkel-Chef Hans Van Bylen der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Dienstag). Der Wettbewerb gerade im Konsumenten-Geschäft sei intensiv.

Zudem will Henkel verstärkt in den USA investieren. "Technisch sind die Logistikprobleme in den USA seit dem zweiten Quartal gelöst. Dennoch haben wir die Auswirkungen im Gesamtjahr 2018 gespürt. Das ist jetzt vorüber, und wir sehen die USA als einen attraktiven Wachstumsmarkt. Daher wollen wir gerade hier gezielt investieren", so Van Bylen weiter.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rheinische Post
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung