Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: SPD und Union wollen voraussichtlich die Kronzeugenregelung wieder einführen

    Berlin (ots) - Nach Informationen des Tagesspiegels haben sich die Rechtsexperten von Union und SPD in ihrer Arbeitsgruppe offenbar darauf geeinigt, beim Zustandekommen einer großen Koalition, die Kronzeugenregelung wieder einzuführen.

    Da über die Teilergebnisse der Verhandlungen Stillschweigen vereinbart worden sei, wollte man sich bei Union und SPD nicht zu der möglichen Einigung äußern.

    Wie der Tagesspiegel erfuhr, haben sich die Rechtsexperten im Rahmen der Koalitionsverhandlungen in ihrer Arbeitsgruppe darauf verständigt, eine Kronzeugenregelung nicht für spezielle Taten - etwa im Bereich Terrorismus oder Organisierte Kriminalität - sondern als generelle Regelung wieder einzuführen.

    Barbara Junge 26009-627

Rückfragen bitte an:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-419
Fax: 030-260 09-622
thomas.wurster@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: