Alle Storys
Folgen
Keine Story von L'ORÉAL Deutschland GmbH mehr verpassen.

L'ORÉAL Deutschland GmbH

Wechsel in der L'ORÉAL Geschäftsführung

Wechsel in der L'ORÉAL Geschäftsführung
  • Bild-Infos
  • Download

Hae-Su Kwon übernimmt die Geschäftsführung der Apothekenkosmetiksparte – Fabien Petit wird neuer Chief Marketing Officer

Düsseldorf, den 29. April 2021 – Ab dem 1. Mai 2021 gibt es personelle Veränderungen in der Geschäftsführung von L’Oréal Österreich Deutschland. Hae-Su KWON (47) übernimmt die Geschäftsführung der Apothekenkosmetiksparte (Active Cosmetics Division) und tritt damit die Nachfolge von Stefan Geister (54) an, der zum 1. Mai 2021 zum Director Corporate Communications der deutsch-österreichischen Tochtergesellschaft berufen wurde.

Hae-Su Kwon blickt auf eine mehr als 20 Jahre erfolgreiche internationale Karriere bei Johnson & Johnson (J&J) zurück, wo sie zuletzt als Area General Manager für die Diabetes Geschäftssparte in Deutschland, Österreich, UK/I und Osteuropa tätig war und die Wachstumsstrategie erfolgreich vorangetrieben hat - unter anderem hat sie die Ausgliederung des Unternehmens aus J&J erfolgreich gesteuert. Die Managerin verfügt über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Consumer, Consumer HealthCare und Medical. Bei J&J übernahm sie zunehmend größere Managementpositionen im Marketing und General Management in Deutschland, in der Schweiz und in Großbritannien. Bevor sie vor 20 Jahren zu J&J ging, begann Hae-Su Kwon ihre Karriere bei L'Oréal Deutschland und arbeitete nach einem sechsmonatigen Einstieg im Sales Bereich als Produktmanagerin für die Marken Helena Rubinstein und L’Oréal Paris.

„Hae-Su Kwon ist eine strategisch ausgerichtete und wachstumsorientierte Managerin mit einer auf Konsumenten zentrierten Denkweise. Sie ist eine empathische Team-Managerin, die weiß, wie man Veränderungen vorantreibt. Wir freuen uns, sie wieder in der L’Oréal Gruppe willkommen heißen zu können“, so Wioletta Rosolowska, Geschäftsführerin von L’Oréal Österreich Deutschland

Die gebürtige Südkoreanerin hat ein Diplom und den CEMS-Abschluss in Betriebswirtschaft von der Universität zu Köln und spricht fließend Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Koreanisch.

Einen weiteren Wechsel gibt es im Bereich Chief Marketing Office: der Franzose Fabien Petit (52) wird ab 1. Mai 2021 neuer Chief Marketing Officer von L’Oréal Österreich Deutschland. Er folgt auf Laurence Pardieu-Duthil, die ab 1. Juni 2021 Global Sustainability Vice-President der Active Cosmetics Division wird und ins Headquarter nach Frankreich wechselt.

Vor seinem Eintritt bei L’Oréal im Jahr 2009 war Fabien Petit 20 Jahre lang in verschiedenen Media Management Positionen tätig, unter anderem als Global Media Director bei Cartier. Bei L’Oréal übernahm er anschließend die neu geschaffene Position des Worldwide Media Director für die Consumer Products Division. 2016 wurde ihm die digitale Verantwortung für die Zonen Osteuropa, Nahost und Afrika übertragen. Unter seiner Führung hat die Osteuropazone dank der Optimierung des E-Commerce-Ansatzes und Kooperationen mit Handelspartnern den E-Commerce-Umsatz verfünffacht.

Mit der Ernennung von Fabien Petit werden wir die Digitalisierung unseres Unternehmens weiter vorantreiben, um das E-Commerce-Wachstum zu maximieren“, sagt Geschäftsführerin Wioletta Rosolowska.

Über L'Oréal

L'Oréal hat sich seit über 100 Jahren der Schönheit verschrieben. Mit seinem einzigartigen internationalen Portfolio von 35 vielfältigen und sich ergänzenden Marken erwirtschaftete der Konzern im Jahr 2020 einen Umsatz von 27,99 Milliarden Euro und beschäftigt weltweit 85.400 Mitarbeiter/innen. Als weltweit führendes Kosmetikunternehmen ist L'Oréal in allen Vertriebskanälen präsent: Massenmarkt, Kauf- und Warenhäuser, Apotheken und Drogerien, Friseursalons, im Bereich Travel Retail, mit eigenen Geschäften im Einzelhandel sowie im E-Commerce.

Forschung und Innovation sowie ein engagiertes Forschungsteam von 4.100 Mitarbeitern stehen im Mittelpunkt der Strategie von L'Oréal, die das Ziel hat, Schönheitswünsche auf der ganzen Welt zu erfüllen. L'Oréal legt für die gesamte Gruppe ambitionierte Ziele für eine nachhaltige Entwicklung bis 2030 fest und strebt die Stärkung seines Ökosystems für eine inklusive und nachhaltige Gesellschaft an.

Auch in Deutschland ist L’Oréal Marktführer. Die Gruppe ist hierzulande an fünf Standorten vertreten, darunter Fabriken in Karlsruhe und Salzhemmendorf. In Deutschland sind rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Weitere Informationen: https://mediaroom.loreal.com/

Ihr Kontakt

Director Corporate Communications
Stefan Geister
Tel: +49 176 1885 1884
Mail: stefan.geister@loreal.com
L'ORÉAL Deutschland GmbH
Johannstraße 1
40476 Düsseldorf
Tel: (0211) 43 78 01

Geschäftsführer: Wioletta Rosolowska, Yannick Chalmé, Vianney Derville, Stefan Geister, Georg Held, Paulina Jurkiewicz, Isabel Neudeck, Suzan Schlag, Oliver Sonntag, Anna Weste.

Sitz der Gesellschaft: Karlsruhe
Handelsregister: Amtsgericht Mannheim HRB 100381
Ust-Ident-Nummer: DE 143596111
Weitere Storys: L'ORÉAL Deutschland GmbH
Weitere Storys: L'ORÉAL Deutschland GmbH