Alle Storys
Folgen
Keine Story von Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. mehr verpassen.

Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V.

Technisches Positionspapier "BIM im Spezialtiefbau" in überarbeiteter Auflage erschienen

Ein Dokument

Bereits im Dezember 2017 veröffentlichte die Bundesfachabteilung Spezialtiefbau ihr BIM-Positionspapier und bildete damit den Auftakt für eine Reihe branchenspezifischer Fachveröffentlichungen der BAUINDUSTRIE.

Bereits im Dezember 2017 veröffentlichte die Bundesfachabteilung Spezialtiefbau ihr BIM-Positionspapier und bildete damit den Auftakt für eine Reihe branchenspezifischer Fachveröffentlichungen der BAUINDUSTRIE. Erschienen sind seither die Positionspapiere „BIM im Hochbau“ und „BIM im Straßenbau“. In Vorbereitung sind Papiere in den Branchen Leitungsbau sowie Ingenieur- und Brückenbau.

„Um die Vorzüge der BIM-Methodik für alle Teilnehmer der Wertschöpfungskette noch besser nutzbar machen zu können, sind Standards unverzichtbar. Die bauindustriellen Unternehmen leisten hierzu mit ihren branchenspezifischen Positionspapieren einen wesentlichen Beitrag“, so Dieter Babiel, Hauptgeschäftsführer der BAUINDUSTRIE.

Die nunmehr erschienene 2. Auflage „BIM im Spezialtiefbau“ wurde umfangreich inhaltlich ergänzt und um ein Klassifikationssystem, den sog. SPTB1.0-Code, erweitert. Durch diese Klassifikation können die Elementtypen eindeutig und einheitlich identifiziert werden. Modelle lassen sich einfacher und standardisiert auswerten.

Das Positionspapier zum kostenfreien Download unter: https://www.bauindustrie.de/themen/bundesfachabteilungen/spezialtiefbau/

Inga Stein-Barthelmes
Bereichsleiterin Politik, Kommunikation und Presse

BAUINDUSTRIE 
Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V.
Kurfürstenstraße 129 - 10785 Berlin

T +49 30 21286-229
M +49 1705262289E  inga.steinbarthelmes@bauindustrie.de

www.bauindustrie.de
Weitere Storys: Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V.
Weitere Storys: Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V.
  • 25.02.2020 – 09:43

    BAUINDUSTRIE zieht positive Jahresbilanz 2019

    Berlin (ots) - Umsätze steigen um 7 %, Aufträge um 8 % / Unternehmen schaffen 33.000 neue Arbeitsplätze / Aber: Unsicherheit für die Zukunft nimmt zu "Die Bauunternehmen haben es 2019 geschafft, das ausgesprochen gute Vorjahreser-gebnis noch zu übertreffen. Sie haben sowohl ihren Umsatz als auch die Zahl ihrer Beschäftigten weiter erhöht." Mit diesen Worten kommentierte der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes ...

  • 27.01.2020 – 09:02

    Bauindustrie weist unsachliche ÖPP-Kritik zu Intransparenz und Unwirtschaftlichkeit zurück

    Berlin (ots) - "Auch wenn die Kritiker aus Teilen der Opposition und des Baugewerbes nicht müde werden, eine nachweislich effiziente Beschaffungsvariante zu diskreditieren, werden die Vorwürfe dadurch nicht richtiger." Mit diesen Worten reagierte der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie Dieter Babiel auf die jüngsten Vorwürfe ...