Das könnte Sie auch interessieren:

Schlagerbarde macht den "Bachelor" platt! Lucas Cordalis gewinnt gegen Paul Janke / "Schlag den Star" überzeugt mit 14,4 Prozent Marktanteil

Unterföhring (ots) - Spannend bis zum Schluss: Lucas Cordalis und Paul Janke liefern sich bei "Schlag den ...

Premiere des SUPER COMMUNICATION LAND by news aktuell morgen in Hamburg

Hamburg (ots) - Morgen startet die dpa-Tochter news aktuell ihr neues Event-Format SUPER COMMUNICATION LAND ...

Experten raten auch Jungen zur HPV-Impfung

Baierbrunn (ots) - Die HPV-Impfung ist zwar vor allem als Schutz vor Tumoren am Gebärmutterhals bekannt - ...

11.09.2006 – 10:04

Capgemini

Capgemini übernimmt Mehrheit an Unilever BPO-Zentrum in Indien

    Paris/Berlin (ots)

Capgemini baut seine Business Process Outsourcing (BPO) Präsenz für Finanzen und Buchhaltung in Indien aus. Von der Unilever-Gruppe übernimmt das Beratungs- und Outsourcing-Unternehmen einen 51 Prozent-Anteil an der Unilever India Shared Services Limited (Indigo). Der Kauf soll im Oktober 2006 abgeschlossen sein. Details wurden nicht bekannt gegeben. Gleichzeitig unterzeichneten Capgemini und Unilever einen sieben Jahre laufenden BPO-Vertrag über Finanz- und Buchhaltungsdienstleistungen für die bisherigen Indigo-Kunden aus der Unilever-Gruppe.

    Indigo stellt Dienstleistungen aus den Bereichen Finanzen und Sarbanes Oxley Compliance für die Unilever-Gruppe weltweit zur Verfügung. Das Unternehmen unterhält zwei Niederlassungen in Bangalore und Chennai. Rund 600 Mitarbeiter, darunter 75 Chartered Accountants, arbeiten derzeit für Unilever-Gesellschaften aus 45 Ländern in Asien, Afrika, Ozeanien, Europa und Nordamerika. "Mit dem Erwerb der Mehrheit an Indigo bauen wir unsere Präsenz im BPO-Markt, speziell in Indien, weiter aus", so Hubert Giraud, Leiter Global BPO bei Capgemini.

    Die beiden neuen BPO-Zentren in Bangalore und Chennai werden in das weltweite Netzwerk von Capgemini Business Process Outsourcing-Standorten in Polen, China, Indien, Australien, USA und Kanada eingebunden. Auf dem Subkontinent unterhält Capgemini bereits Standorte in den Städten Bangalore, Kolkata und Mumbai. Bis Ende 2007 sollen insgesamt 10.000 Mitarbeiter für den Beratungs- und Outsourcing-Dienstleister in Indien tätig sein.

    Über die Capgemini-Gruppe

    Capgemini ist einer der weltweit führenden Dienstleister für Management- und IT-Beratung, Technologie sowie Outsourcing. Das Unternehmen mit europäischem Ursprung berät Kunden bei der Entwicklung und Umsetzung von Wachstumsstrategien sowie dem Einsatz neuer Technologien. Capgemini beschäftigt derzeit weltweit rund 61.000 Mitarbeiter und erzielte 2005 einen Umsatz von 6,954 Milliarden Euro. Mehr Informationen zum Unternehmen, den Dienstleistungen und Pressemitteilungen finden Sie unter http://www.de.capgemini.com

Pressekontakt:
Capgemini
Achim Schreiber
Neues Kranzler Eck       
Kurfürstendamm 21
10719 Berlin     

Tel.: 030/88703-731
E-Mail: achim. schreiber@capgemini.com

Original-Content von: Capgemini, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Capgemini
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung