VDI Verein Deutscher Ingenieure

Grünes Licht für die engineerING card
VDI begrüßt Entscheidung zur EU-weiten Einführung

Düsseldorf (ots) - Die engineerING card, der Berufsausweis für Ingenieure, wird ab sofort vom europäischen Ingenieurverband FEANI europaweit anerkannt. Dies bestätigte die FEANI heute im Rahmen ihrer Vollversammlung in Sofia. Damit wird die engineerING card nun zunächst neben Deutschland auch in den Niederlanden, Slowenien, Slowakei und Tschechien eingeführt. Der VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V. hatte den Berufsausweis für Deutschland bereits auf der Hannover Messe 2010 präsentiert. Ziel ist es, die Mobilität von Ingenieuren in Europa zu fördern. "Die engineerING card gibt eine Antwort auf die politische Forderung, die europäische 'Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen' aus dem Jahr 2005 umzusetzen", freut sich VDI-Direktor Dr. Willi Fuchs über das positive Ergebnis der FEANI-Abstimmung. "Die Karte unterstützt den Fortschritt des Bologna-Prozesses über die Hochschulausbildung hinaus und trägt zur Transparenz bei Bewerbungen im In- und Ausland bei", so Fuchs. "Sie erleichtert den Auswahlprozess sowohl für Bewerber als auch für Unternehmen."

Der Berufsausweis dokumentiert Abschlüsse, einschlägige Berufserfahrung und Weiterbildungen des Ingenieurs. Der persönliche Registerauszug, den der Eigentümer der Karte einsehen, ausdrucken und potenziellen Arbeitgebern vorlegen kann, ist nach dem Muster des europäischen Lebenslaufs aufgebaut.

Die deutsche engineerING card können alle Personen beantragen, die einen ingenieurwissenschaftlichen Studiengang an einer anerkannten Hochschule erfolgreich abgeschlossen haben. Der Berufsausweis ist nicht an eine Verbandsmitgliedschaft gebunden.

Weitere Informationen zur engineerING card finden Sie auf www.engineering-card.de .

Ihr Ansprechpartner in der VDI-Pressestelle:

Marco Dadomo
Telefon: +49 (0) 211 62 14-3 83
Telefax: +49 (0) 211 62 14-1 56
E-Mail: presse@vdi.de

Original-Content von: VDI Verein Deutscher Ingenieure, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VDI Verein Deutscher Ingenieure

Das könnte Sie auch interessieren: