PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Swapfiets | Swaprad GmbH mehr verpassen.

18.07.2019 – 11:27

Swapfiets | Swaprad GmbH

Pressemitteilung: Ein Jahr Swapfiets in Oldenburg - OB Jürgen Krogmann zieht positive Bilanz

Pressemitteilung: Ein Jahr Swapfiets in Oldenburg - OB Jürgen Krogmann zieht positive Bilanz
  • Bild-Infos
  • Download

Heute feiert der Fahrrad-Abo-Anbieter Swapfiets sein einjähriges Jubiläum in Oldenburg. Am Morgen überzeugte sich Oberbürgermeister Jürgen Krogmann von dem erfolgreichen Service-Modell für Fahrräder.

* * * PRESSEMITTEILUNG * * *

Ein Jahr Swapfiets in Oldenburg

Oberbürgermeister Jürgen Krogmann zieht positive Bilanz

Oldenburg, 18. Juli 2019 - Heute feiert der Fahrrad-Abo-Anbieter Swapfiets sein einjähriges Jubiläum in Oldenburg. Ob online oder im Ladengeschäft in der Heiligengeiststraße 28, der Reparaturservice ist immer inklusive. Innerhalb eines Jahres haben bereits über 2.000 Oldenburger umgesattelt. Heute Morgen überzeugte sich Oberbürgermeister Jürgen Krogmann von dem erfolgreichen Service-Modell für Fahrräder.

Seit 2018 bietet Swapfiets ein günstiges Fahrrad-Abo mit Reparaturservice in diversen deutschen Städten. Oldenburg war eine der ersten Städte, in denen das Konzept von Radfahrern dankbar angenommen wurde. Das flexible monatliche Abo mit kostenfreiem Reparaturservice innerhalb von 24 Stunden bietet für viele Oldenburger einen echten Mehrwert.

Anlässlich des einjährigen Jubiläums von Swapfiets in Oldenburg, zieht auch Oberbürgermeister Jürgen Krogmann eine positive Bilanz: "Swapfiets ist ein innovatives Konzept für all jene, die gerne öfter mit dem Fahrrad fahren wollen, sich aber nicht um Wartung oder Reparatur kümmern möchten. Das freut uns, denn mit diesem Konzept unterstützt Swapfiets die Bemühungen der Stadt Oldenburg zur Verbesserung des innerstädtischen Verkehrs und der Luftreinhaltung."

Yannik Duwe ist Regional Manager für Swapfiets in Oldenburg. Auch er freut sich über den regen Zuspruch: "Die Oldenburger haben verstanden, dass sie bei uns ein eigenes Fahrrad mit tollem Service-Paket bekommen. Damit schaffen wir es, noch mehr Oldenburger für das tägliche Fahrradfahren begeistern zu können."

Swapfiets arbeitet deutschlandweit am Ausbau seines Angebots. Auch neue Fahrradmodelle sollen in Zukunft erhältlich sein. Dazu gehört ein Swapfiets e-bike, das im Laufe des nächsten Jahres in mehreren deutschen Städten verfügbar sein soll.

# ENDE #

Über Swapfiets:

Swapfiets ist das erste Unternehmen weltweit, das "Bicycle as a Service" anbietet. Für einen festen monatlichen Betrag stellt Swapfiets ein immer funktionierendes Fahrrad zur Verfügung. Das Konzept ist denkbar einfach: Jeder Kunde hat sein eigenes Swapfiets, inklusive Beleuchtung, Zusatzschloss und Absicherung im Falle eines Diebstahls. Wenn etwas am Fahrrad kaputt geht, kommt ein Servicemitarbeiter von Swapfiets innerhalb eines Tages zum Kunden, um das Fahrrad zu reparieren oder gegen ein funktionierendes Exemplar auszutauschen. Kunden zahlen nur ihre monatliche Gebühr.

Derzeit ist Swapfiets in folgenden deutschen Städten mit einem Store vertreten: Aachen, Berlin, Braunschweig, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Freiburg, Göttingen, Halle (Saale), Hamburg, Hannover, Heidelberg, Karlsruhe, Kiel, Köln, Leipzig, München, Münster, Oldenburg

# # #

Für Presseanfragen steht Ihnen zur Verfügung:

Sebastian Hesse | Big Bang & Whisper (PR Agentur)

Tel. 030-69202499

Email: presse@swapfiets.de

Nähere Informationen und weiteres Bildmaterial finden Sie auch unter

www.swapfiets.de , bit.ly/swapfiets-presseportal und bit.ly/swapfiets-bilder

Sebastian Hesse, Big Bang & Whisper (PR Agentur) im Auftrag von
Swapfiets | Swaprad GmbH, Pliniusstraße 8, 48488 Emsbüren