Das könnte Sie auch interessieren:

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

Emma Stone und Ryan Gosling tanzen in "La La Land" mit uns in die OSCAR(r) Nacht auf ProSieben!

Unterföhring (ots) - 17. Februar 2019. Der Auftakt zur Filmnacht des Jahres könnte nicht großartiger sein! ...

21.01.2019 – 10:58

Ad Alliance

Mit Guido auf hoher See: Ad Alliance bringt "Shopping Queen" auf die AIDA

Köln (ots)

Zum Jahresauftakt stechen die Kandidatinnen bei "Shopping Queen" erstmals in See und verbringen eine ganze Woche auf der AIDAprima. Dabei geht jede Teilnehmerin in einer anderen Metropole von Bord, um das perfekte Outfit zu shoppen, während die anderen Kandidatinnen mit täglich wechselnden Aktivitäten das Kreuzfahrtschiff erkunden. Am Abend wird der sendungstypische Laufsteg auf dem Schiff beschritten. AIDA Cruises liefert die perfekte Kulisse für "Shopping Queen auf hoher See".

Bereits ab dem 24. Januar heißt es "Leinen los!", denn dann wird das Special der VOX Styling-Doku "Shopping Queen auf hoher See" im TV beworben. Promotrailer bei VOX weisen auf das Special hin. Herzstück des TV-Auftritts ist ein Product Placement, bei dem die AIDAprima eine Hauptrolle übernimmt. Das Kreuzfahrtschiff ist nämlich nicht nur Ankleidezimmer, Laufsteg und Chauffeur zu einer der europäischen Fashion-Metropolen am Mittelmeer, sondern ist auch Freizeitgestalter. Während eine der vier Fashionistas mit ihrer prominenten Begleitung - Christine Neubauer, Sabrina Setlur, Janine Kunze oder Angelina Kirsch - shoppen geht, erkunden die restlichen Damen das Schiff und lassen es sich gut gehen. Welche der vier Damen dank ihrer populären Beraterin am Ende das Motto "Luftig, leicht, leger - Das trägt Frau am Mittelmeer!" am besten umgesetzt hat, ist sowohl bei VOX am 27. Januar um 20.15 Uhr zu sehen als auch auf TV NOW. Zuschauer, die auf den Geschmack gekommen sind, selbst eine Kreuzfahrt zu unternehmen, können an einem Gewinnspiel teilnehmen und einen Reisegutschein gewinnen. Der Aufruf zum Gewinnspiel erfolgt vor jeder Werbeinsel. Das Kreuzfahrtunternehmen nutzt im Anschluss an die Ausstrahlung zusätzlich die Möglichkeiten im Addressable TV und verlängert durch den Einsatz eines Switch In die Zielgruppenansprache.

Flankierend weisen Co-branded-Advertorials in Gruner + Jahr-Titeln auf die Shopping Queen-Woche hin. Dabei steht AIDAnova, das neueste Schiff der AIDA-Flotte, im Mittelpunkt: Illustrationen zeigen die vielseitigen AIDA-Erlebniswelten und geben Tipps für die Freizeitgestaltung an Bord.

Hardy Puls, Director Marketing & Brand Strategy bei AIDA Cruises: "Das Konzept der Ad Alliance hat uns mit der unmittelbaren Nähe zum Primetime-Special der Shopping Queen und unserer Zielgruppe sofort überzeugt. In Kombination mit der Print-Verlängerung ist eine wunderbare Inszenierung der AIDA-Welten gelungen, die die Individualität und Vielfalt der AIDA Kreuzfahrten auf einzigartige Weise unterstreicht."

Matthias Dang, Geschäftsführer Ad Alliance: "Die integrative Kommunikationslösung für AIDA Cruises zeigt einmal mehr das große Potenzial der Ad Alliance. Wir sorgen durch die Verbindung der TV- und Print-Formate 'Shopping Queen' und GUIDO mit den AIDA-Erlebniswelten für eine ganz neue Perspektive in der Markenkommunikation und eine außergewöhnliche, breite Zielgruppenansprache."

Zur Ad Alliance:

Ad Alliance ist kompetenter Partner von Werbekunden und Mediaagenturen für die individuelle Kreation und Orchestrierung crossmedialer Kampagnen und bedient damit die steigende Nachfrage nach gattungsübergreifenden Vermarktungsangeboten im Markt. Seit 2016 bündelt Ad Alliance die Kompetenzen starker Medienpartner: IP Deutschland, G+J e|MS, smartclip, Ligatus und SPIEGEL MEDIA - ein Qualitätsportfolio aus TV, Print, Online und Mobile. Sie steht für Sonderinszenierungen über alle Plattformen, einschließlich Native Advertising sowie Performance- und Influencer-Marketing. Neben der inhaltlichen Ausgestaltung bietet Ad Alliance technische Lösungen von Programmatic bis hin zur datenbasierten Ausspielung von Werbung. Gemeinsam erreichen die von Ad Alliance vermarkteten Plattformen 99 Prozent der deutschen Bevölkerung.

Pressekontakt:

Cordelia Wagner
Sprecherin Ad Alliance, Mediengruppe RTL Deutschland
cordelia.wagner@mediengruppe-rtl.de - Tel. 0221 456-74200

Original-Content von: Ad Alliance, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Ad Alliance
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung