Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von advocado GmbH mehr verpassen.

16.10.2019 – 12:41

advocado GmbH

Statement: advocado zur laufenden Verhandlung weniger-miete.de/BGH

Bezüglich des heutigen Resultates zum erwarteten BGH-Urteil "weniger-miete.de/Lexfox" übermitteln wir Ihnen das Statement von Maximilian Block, CEO des Legal-Techs advocado.

Statement: advocado zur laufenden Verhandlung weniger-miete.de/BGH

Zur heute erwarteten Urteilsverkündung des Bundesgerichtshofes zur Causa weniger-miete.de erklärt Maximilian Block, CEO des deutschen Legal-Techs advocado:

"Der Bundesgerichtshof will und muss sich mehr Zeit nehmen, um über die Auslegung des Inkasso-Begriffs im Kontext Mietpreisbremse, Rückzahlungen und Senkungen zu verhandeln. Wir sehen das als ein wichtiges Signal, den Fokus der aktuellen Debatten noch stärker auf die Verbraucher zu richten.

Der heutige Verhandlungsverlauf bestätigt: Es braucht endlich eine neue Kategorie, die das zeitgemäße Angebot an Rechtsdienstleistungen und dem Rechtsmarkt zugehörige Services und "Legal Technology" definiert, allgemein gültig abbildet und Ängste gegenüber zeitgemäßen digitalen Angeboten seitens Anwälten und Verbrauchern abbaut."

Diane Daedelow
Head of Public Relations | advocado GmbH 

presse@advocado.de

Wolgaster Straße 146 | 17489 Greifswald

T +49 3834 83 83 560 | M +49 175 92 80 116

advocado GmbH I Amtsgericht Stralsund | HRB 8869 | Geschäftsführung: Maximilian Block & Jacob Saß