Straubinger Tagblatt

Straubinger Tagblatt: Rente - Gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Straubing (ots) - Generationengerechtigkeit bedeutet eben auch, dass keiner dafür bestraft werden sollte, dass er - rentenmäßig gesehen - der falschen Generation angehört. Ohne Änderungen im System aber wird zwangsläufig wieder an den drei klassischen Stellschrauben gedreht werden müssen: Beiträge immer weiter rauf, Rentenniveau immer weiter runter, Lebensarbeitszeit immer weiter nach oben. Und über jedes Prozent, jedes Jahr würde erbittert gestritten. Ganz aus der Welt schaffen lässt sich dieser den sozialen Frieden gefährdende Konflikt nicht. Er kann aber deutlich entschärft werden, wenn die Rentensicherung künftig viel stärker als bisher als gesamtgesellschaftliche, allumfassende Aufgabe verstanden wird.

Pressekontakt:

Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Straubinger Tagblatt

Das könnte Sie auch interessieren: