Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr drin zum selben Preis: ALDI TALK stockt Datenvolumen inkl. LTE deutlich auf

Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) - ALDI TALK stockt das Datenvolumen in seinen Kombi-Paketen, Internet-Flatrates ...

SKODA gibt einen ersten Eindruck der aufgewerteten SUPERB-Modellreihe in einem Teaservideo

Mladá Boleslav (ots) - - SKODA stellt überarbeitetes Flaggschiff vor, das erstmals auch in einer ...

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutschland - Land der Ideen

08.01.2015 – 14:00

Deutschland - Land der Ideen

Stadt, Land, Netz! - Jetzt mit Ideen für die digital vernetzte Welt bewerben

3 Audios

  • Beitrag_Digitalisierung.mp3
    MP3 - 1,8 MB - 01:58
    Download
  • Interview_Digitalisierung.mp3
    MP3 - 5,6 MB - 03:02
    Download
  • Umfrage_Digitalisierung.mp3
    MP3 - 628 kB - 00:40
    Download

Ein Dokument

Berlin (ots)

Anmoderationsvorschlag:

Fast jeder von uns ist vernetzt! Wie erledigen unsere Steuererklärung übers Internet, kaufen online ein, holen mit dem Smartphone Arztrezepte ab und steuern von unterwegs die Heizung. Ideen gibt es bereits viele, aber auch noch jede Menge Potenzial in der digitalen Welt. Zeigen soll das der bundesweite Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen", für den Sie sich jetzt bewerben können. Den Wettbewerb realisieren die Standortinitiative "Deutschland - Land der Ideen" und die Deutsche Bank. Mario Hattwig berichtet.

Sprecher: 'Stadt, Land Netz. Innovationen für eine digitale Welt' lautet das diesjährige Motto des Wettbewerbs. Warum dieses Thema so wichtig für Deutschland ist, erklärt Ariane Derks, Geschäftsführerin der Initiative "Deutschland - Land der Ideen".

O-Ton 1 (Ariane Derks, 0:17 Min.): "Digitalisierung betrifft uns mittlerweile alle. Insofern ist es für uns ganz wichtig, sich auch mit dem Thema auseinanderzusetzen und zu zeigen, wo wir durch Digitalisierung beeinflusst werden, was Chancen sind und wie wir in Zukunft damit umgehen können. Und wo wir vielleicht auch viele, viele gute Ideen in Deutschland haben, die wir so noch gar nicht kennen."

Sprecher: Bis zum 15. März sind daher innovative Projekte aus allen gesellschaftlichen Bereichen gefragt, 100 werden von einer Expertenjury gekürt. Tolle Beispiele gibt es bereits viele - wenn etwa Smartphones zu Reiseführern werden, Ärzte sich mit Patienten vernetzen oder Online-Portale Lebensmittel aus der Region anzeigen. Jetzt sollen neue Projekte entdeckt werden. Bewerben kann sich jeder.

O-Ton 2 (Ariane Derks, 0:15 Min.): "Das heißt, es können Unternehmen natürlich teilnehmen, [...], Institutionen, auch gerne junge Startups, darüber würden wir uns sehr freuen. Kirchen, soziale Einrichtungen, Forschungseinrichtungen: So breit, wie Deutschland ist, wünschen wir uns natürlich auch die Bewerber und die Projekte."

Sprecher: Seit 2006 engagiert sich die Deutsche Bank aktiv für die Initiative. Christian Rummel, verantwortlich für die Markenkommunikation und das gesellschaftliche Engagement, erklärt die Zusammenarbeit.

O-Ton 3 (Christian Rummel, 0:14 Min.): "Wir sind davon überzeugt, dass Deutschland gerade auch digital ein ganze Menge zu bieten hat. Wir wollen diesen digitalen Ideen, diesen Innovationen eine Bühne geben. Wir wollen sie sichtbar machen, wir wollen zeigen, dass Deutschland, was Innovation angeht, ganz vorne mit dabei ist."

Sprecher: Teilnehmen lohnt sich also und ist ganz einfach:

O-Ton 4 (Christian Rummel, 0:18 Min.): "Bewerben Sie sich unter www.ausgezeichnete-orte.de. Und empfehlen Sie gerne auch Projekte, die Sie kennen, weiter. Ja, und letztlich müssen Sie da nur ein Bewerbungsformular aufrufen, die Idee beschreiben und eine Mail abschicken. Und dann wird die Jury und der Fachbeirat über Ihre Idee entscheiden. 100 Projekte werden prämiert: Vielleicht sind Sie auch dabei."

Abmoderationsvorschlag: Bis 15. März sind also kluge und kreative Köpfe gesucht, die Innovationen rund um das Thema Digitalisierung schaffen. Mehr Infos zur Bewerbung finden Sie unter www.ausgezeichnete-orte.de. Klicken Sie sich auch durch das Themenportal deutschland-vernetzt.de, mit vielen Reportagen und Experten-Interviews zur digitalen Welt!

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Presse LdI:
Stefan Volovinis
Mail:presse@land-der-ideen.de
Tel.:030/2064-59160

Presse Deutsche Bank
Sandra Haake-Sonntag
Mail:db.presse@db.com
Tel.:069/910- 42925

Original-Content von: Deutschland - Land der Ideen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutschland - Land der Ideen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung