Das könnte Sie auch interessieren:

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

Erste Bilder des neuen Ford Focus ST Turnier

Köln (ots) - - Neues, bis zu 206 kW (280 PS) starkes Sportmodell der Ford Focus-Baureihe debütiert auch ...

Mehr drin zum selben Preis: ALDI TALK stockt Datenvolumen inkl. LTE deutlich auf

Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) - ALDI TALK stockt das Datenvolumen in seinen Kombi-Paketen, Internet-Flatrates ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutschland - Land der Ideen

25.02.2014 – 12:00

Deutschland - Land der Ideen

Leben auf dem Land - Jetzt wegweisende Ideen und Projekte für den Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" vorschlagen!

3 Audios

  • BmE_Land_der_Ideen.mp3
    MP3 - 1,6 MB - 01:45
    Download
  • OTP_Land_der_Ideen.mp3
    MP3 - 3,2 MB - 03:29
    Download
  • Umfrage_Land_der_Ideen.mp3
    MP3 - 765 kB - 00:48
    Download

Ein Dokument

Berlin (ots)

Anmoderationsvorschlag:

Hätten Sie es gewusst? Mehr als die Hälfte der Deutschen lebt auf dem Land. Dort fehlen allerdings oft Arbeitsplätze, Schulen, Ärzte sowie Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten. Und deshalb versuchen viele Dörfer, Gemeinden und kleine Städte gerade, sich mit wegweisenden Ideen und Projekten fit für die Zukunft zu machen. Und genau solche können Sie ab sofort für den bundesweiten Wettbewerb "Ausge zeichnete Orte im Land der Ideen" vorschlagen oder sich direkt selbst bewerben. Den Wettbewerb realisieren die Standortinitiative "Deutschland - Land der Ideen" und die Deutsche Bank. Jessica Martin berichtet.

Sprecherin: 'Innovationen querfeldein - Ländliche Räume neu gedacht' lautet das diesjährige Motto. Mitmachen kann jeder, der gute Ideen für ländliche Regionen hat. Tolle Beispiele in Deutschland gibt es ja schon zahlreiche. Zum Beispiel...

O-Ton 1 (Ariane Derks, 0:17 Min.): "...eine Bürgerinitiative, die einen kompletten Bahnhof saniert hat, wo sich jetzt Geschäfte ansiedeln, wo das ganze Dorf einen neuen Mittelpunkt bekommen hat. Und wir haben natürlich auch unglaublich tolle Unternehmen in Deutschland, die was tun, nicht umsonst gibt es gerade in ländlichen Gebieten unglaublich viele Weltmarktführer."

Sprecherin: Sagt Ariane Derks, die Geschäftsführerin der Initiative "Deutschland - Land der Ideen". Und Christian Rummel von der Deutschen Bank, die den Wettbewerb mit unterstützt, erklärt, was das Ziel ist.

O-Ton 2 (Christian Rummel, 0:17 Min.): "In Deutschland ist es ja so, dass die Rohstoffe sozusagen in den Köpfen der Menschen stecken, nämlich ihre Ideen und Innovationen. Wir glauben an die Kraft von Vorbildern, denn nichts motiviert so sehr, wie eine gute Idee, die man gemeinsam in die Tat umsetzt. Auf dem Land liegt in diesem Sinne ein riesengroßes Potenzial, das es zu fördern gilt, und genau diese Rolle wollen wir mit dem Wettbewerb eben auch einnehmen."

Sprecherin: Den gibt's übrigens jetzt schon seit acht Jahren - und das mit riesigem Erfolg.

O-Ton 3 (Christian Rummel, 0:17 Min.): "'Ausgezeichnete Orte' ist einer der größten Innovationswettbewerbe Deutschlands. Seit dem Start des Wettbewerbs haben wir mehr als 2600 Preisträger ausgezeichnet. und daraus entstanden ist ein ungeheures Netzwerk, das wir fördern, dass wir gemeinsam leben mit den Preisträgern."

Sprecherin: 100 Sieger werden dieses Jahr gekürt. Mitmachen lohnt sich, denn die Auszeichnung bietet eine öffentliche Bühne und stärkt damit auch die Region. Darum freut sich Ariane Derks über viele Teilnehmer:

O-Ton 4 (Ariane Derks, 0:07 Min.): "Wenn Sie eine gute Idee haben, bewerben Sie sich, wenn Sie andere Leute kennen, die gute Ideen haben, animieren Sie sie, sich zu bewerben. Wir freuen uns sehr darüber."

Abmoderationsvorschlag:

Mehr über den bundesweiten Wettbewerb der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und der Deutschen Bank zum Thema "Innovationen querfeldein - Ländliche Räume neu gedacht" finden Sie im Internet unter www.ausgezeichnete-orte.de.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Stefan Volovinis, Leiter Kommunikation
Tel.: 030 206 459 160
presse@land-der-ideen.de

Original-Content von: Deutschland - Land der Ideen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutschland - Land der Ideen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung