Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Senior auf der Straße beraubt

Auf Presseportal.de lesen

06.10.2019 – 10:10

Mönchengladbach (ots) - Am Samstagabend, gegen 19:00 Uhr, kam es zu einem Raub zum Nachteil eines 79-jährigen Mannes im Stadtteil Rheydt. Der Senior war zu Fuß auf der Römerstraße unterwegs als zwei bisher unbekannte Männer mit einem Motorrad neben ihm anhielten. Während der eine Mann den Rentner festhielt, raubte der zweite Täter die Borussia Mönchengladbach-Geldbörse aus der Jackentasche zusammen mit Bargeld und diversen Ausweispapieren. Die beiden Räuber flüchteten anschließend mit dem Motorrad über die Römerstraße. Bei den Tätern soll es sich um zwei dunkel gekleidete Männer im Alter von 20 Jahren und mit südländischem Aussehen gehandelt haben. Zeugen, die zum Tatzeitpunkt verdächtige Beobachtungen im Bereich gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden, Tel. MG 290.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Leitstelle

Telefon: 02161/29 20 145
Fax: 02161/29 20 199
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell