PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

23.09.2020 – 14:42

Polizei Düren

POL-DN: Nach Bedrohung mit Messer ins Polizeigewahrsam

Düren (ots)

Nach Bedrohung mit Messer ins Polizeigewahrsam

Düren - In der Nacht zu Sonntag bedrohte ein 27-Jähriger einen Passanten mit einem Messer. Die Polizei nahm den alkoholisierten Mann in Gewahrsam.

Gegen 01:30 Uhr wurde die Polizei in die Josef-Schregel-Straße entstandt. Dort hatte ein Mann einem Passanten plötzlich ein Messer vorgehalten und ihn bedroht. Anschließend setzte er sich auf einen geparkten Roller und beschädigte das Fahrzeug.

Bei dem 27-jährigen Dürener wurden mittels Test 1,5 Promille Alkoholgehalt im Blut festgestellt. Zur Verhinderung weiterer Straftaten verbrachte er den Rest der Nacht in einer Gewahrsamszelle. Das Messer wurde beschlagnahmt. Die Beamten fertigten eine Strafanzeige wegen Bedrohung, Sachbeschädigung und Verstoß gegen das Waffengesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren