Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

16.06.2003 – 12:11

Polizei Düren

POL-DN: 030616 -1- Räuber kam mit dem Fahrrad

    Düren (ots)

030616 -1- Räuber kam mit dem Fahrrad

    Düren - Ein bisher unbekannter Mann entriss am Sonntagnachmittag einer 70 Jahre alten Dame die Handtasche. In der Tasche befanden sich eine Geldbörse mit Bargeld, ein Schlüsselbund, eine Lesebrille und persönliche Unterlagen.

    Die Geschädigte beging gegen 17.20 Uhr gemeinsam mit ihrem Ehemann und ihrem sechs Jahre alten Enkelkind den asphaltierten Verbindungsweg zwischen der Leopoldstraße und der Stürtzstraße entlang des Mühlenteiches. Das Kind hielt sie an der linken Hand, während sie ihre Handtasche am Schulterriemen in der rechten Hand trug. Den Riemen hatte sie noch zusätzlich um ihre Finger gewickelt. Plötzlich und unbemerkt näherte sich ihr von hinten der Täter auf einem Fahrrad. Er fuhr rechts an ihr vorbei und entriss ihr gleichzeitig die Handtasche. Dabei wurde die Frau leicht an der Hand verletzt. Der Mann fuhr mit dem Fahrrad bis zur Stürtzstraße und bog dort nach links in Richtung Aachener ab. Bei einer Verfolgung durch den Ehemann der Geschädigten konnte er aber dort nicht mehr gesehen werden.

    Der Täter soll schwarze, kurze Haare und eine schlanke Statur haben. Er war bekleidet mit einem beigefarbenen Hemd.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung