Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

04.10.2019 – 14:13

Polizei Düren

POL-DN: Vier leicht Verletzte und ein hoher Sachschaden

POL-DN: Vier leicht Verletzte und ein hoher Sachschaden
  • Bild-Infos
  • Download

Linnich (ots)

Am Mittwochnachmittag wurden die Insassen zweier Pkw bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge wurden total beschädigt.

Um 14:50 Uhr fuhr eine 21-Jährige aus Alsdorf mit ihrem Auto auf der Landesstraße 228. Sie kam aus Linnich und wollte an der Einmündung zur Straße "Im Vogelsang" nach links in Richtung Floßdorf abbiegen. Hierbei kam es zur Kollision mit dem auf der L 228 entgegen kommenden Wagen eines 55-jährigen Linnichers. Die beiden Fahrzeuge kamen nach dem Zusammenstoß auf der Fahrbahn und im Grünstreifen zum Stillstand. Die Alsdorferin erlitt durch den Unfall einen Schock. Ihre 24-jährige Beifahrerin sowie ein 20 Jahre alter Mitfahrer aus Linnich wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in Krankenhäuser gebracht, ebenso der 55 Jahre alte Unfallbeteiligte.

Beide Fahrzeuge mussten später abgeschleppt werden, der an ihnen entstandene Schaden wird auf etwa 30000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell