Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

22.02.2019 – 13:58

Polizei Düren

POL-DN: Tiefkühlpizza geraubt

Jülich (ots)

Ein bislang Unbekannter setzte am Donnerstag Pfefferspray ein, um an Tiefkühlpizza zu kommen.

Gegen 20:00 Uhr betrat ein junger Mann den Verkaufsraum einer Tankstelle auf der Neusser Straße. Ein Mitarbeiter war gerade dabei, ein Warenregal mit neuer Ware zu bestücken, als er durch den Fremden mit Pfefferspray angesprüht wurde. Der Angestellte verlor kurzfristig die Orientierung, was der Unbekannte nutzte, um diverse Tiefkühlprodukte zusammenzuraffen. Der Kassierer, der dieses Vorgehen mitbekommen hatte, kam seinem Kollegen zu Hilfe und wurde ebenfalls mit Pfefferspray besprüht. Der Unbekannte ergriff daraufhin mit insgesamt vier Tiefkühlpizzen die Flucht. Zur Beschreibung konnten die beiden Geschädigten angeben, dass der Flüchtige etwa 175 cm groß und dem Aussehen nach Südländer war. Er trug eine schwarze Kappe mit Beschriftung, eine schwarz-graue Bomberjacke sowie rote Turnschuhe. Die beiden Angestellten wurden mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten.

Hinweise auf den flüchtigen Räuber nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 zu jeder Zeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung